Accesskey Navigation

Content

Sprachmittlung im Sammelsurium der Sprachen

Die APEPS lädt zur Jahrestagung am 17./18. November 2017 in Freiburg ein.

An der Jahrestagung der APEPS – Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des mehrsprachigen Unterrichts in der Schweiz – steht die Sprachmittlung im Fokus. Im abwechslungsreichen Programm finden Sie Referate zu interkulturellem Dolmetschen, Vermittlung zwischen Schulen und Eltern mit Migrationshintergund, die Kommunikation in einer mehrsprachigen Gruppe. Auch Movetia erhält eine Plattform: Unser Direktor Olivier Tschopp informiert über die neue nationale Strategie Austausch und Mobilität von Bund und Kantonen und wie eine Kultur der Mobilität und des Austausches in der Schweiz etabliert werden soll. Des Weiteren werden spannende Projekte, wie „Explore-it“ (bilingual Technik lernen) und eine Dissertation über die Kommunikationsstrategien von Kindern vorgestellt. Zudem bietet die Tagung eine einmalige Gelegenheit ihr Netzwerk in Diskussionen und beim Austausch mit anderen Teilnehmenden zu pflegen und zu erweitern.

Melden Sie sich noch bis am 10. November an
!

Wo: Ecole publique du Cycle d’Orientation de Jolimont, Rue des Ecoles 15, 1700 Fribourg (5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt)

Wann: 17./18. November 2017

Anmeldung: Bis am 10. November

Programm: zum Download

Die APEPS – Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des mehrsprachigen Unterrichts in der Schweiz – ist ein Verein interessierter Lehrpersonen und Bildungsfachleute sowie von Sprachwissenschaftlerinnen und Sprachwissenschaftlern, die sich mit Fragen des mehrsprachigen Unterrichts beschäftigen und/oder an dessen Umsetzung beteiligt sind.