3. Dezember 2019

Möchten Sie einer Kursleiterin in Oslo über die Schultern schauen? Oder lieber eine Konferenz oder Weiterbildung in Rom besuchen? Eine Reise lohnt sich. Im internationalen Austausch erhalten Sie Anregungen für Ihre Praxis und erweitern Ihr Netzwerk. Dabei knüpfen Sie Kontakte, die später zu gemeinsamen Projekten führen können.


Nehmen Sie an diesem Workshop teil und konkretisieren Sie Ihre Ideen. Der SVEB unterstützt Sie dabei, geeignete Aktivitäten und Partner zu identifizieren. Er steuert bei Bedarf Kontakte aus seinem internationalen Netzwerk bei.

Im Anschluss an den Workshop wird der SVEB die geplanten Aktivitäten zu einem Projektantrag bündeln und im Rahmen des Programms Europäische Mobilität in der Erwachsenenbildung bei Moveita einreichen.

Die Ziele des Workshops sind entsprechend

  • dass Sie Ihre Wünsche und Ideen für die internationale Vernetzung einbringen und konkretisieren;
  • dass der SVEB auf dieser Grundlage im März 2020 einen Projektantrag bei Movetia einreichen kann;
  • dass Sie zwischen August 2020 und 2022 Ihre Wunsch-Mobilität durchführen können.

Der kostenlose Workshop richtet sich an Verantwortliche und Kursleitende der Weiterbildung, die am internationalen Austausch interessiert sind.

Datum: 3. Dezember 2019
Zeit: 13:30 - 16:30
Ort: Zürich, Salon im Auer & Co
Organisation: SVEB, Movetia
Anmeldung: über die Website des SVEB