13. November 2018

An der diesjährigen Jahresveranstaltung von Jugend in Aktion am Dienstag, 13. November in Bern laden wir Sie ein, gemeinsam mit uns zu neuen Ufern der internationalen Jugendarbeit aufzubrechen!

Welche Stationen gibt es auf dem Weg zu mehr Austausch und Mobilität in der Jugendarbeit? Welche Hindernisse müssen umschifft werden und welche Schleusen öffnen Möglichkeiten?

Diese Fragen diskutieren wir mit Ihnen anhand erster Ergebnisse einer aktuellen Analyse der ZHAW. Für den Einblick in die Praxis sorgen Beispiele erfolgreicher internationaler Jugendprojekte. Unsere interaktive Veranstaltung bietet viel Gelegenheit zum Networking.

Der Austausch über Austausch lebt von der Vielfalt. Die Veranstaltung richtet sich an das ganze Spektrum der Jugendarbeit. 

Die Veranstaltung findet zweisprachig auf Deutsch und Französisch statt.

Wann: Dienstag, 13. November, ab 15h30 

Wo: Heitere Fahne in Bern 

Programm: Ab September finden Sie das Programm sowie die Referentinnen und Referenten an dieser Stelle. 

Flyer 

Anmeldung bis Montag, 22. Oktober 

Analyse zu Austausch und Mobilität

Im Auftrag von Movetia führt die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW 2018 eine Analyse zu Austausch und Mobilität in der Jugendarbeit durch Diese Evaluation dient dazu, die Angebote besser auf die Bedürfnisse der Akteure auszurichten. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, erste Ergebnisse mit einem breiten Publikum aus der Jugendarbeit zu diskutieren und neue Ideen und Vorschläge einzubringen. 

Programm

15h00

Ankunft, Kaffee & Tee

15h30

Eröffnung

16h00

Interaktive Entdeckungsreise: Chancen und Möglichkeiten der internationalen Jugendarbeit
Diskussion der Ergebnisse der Analyse der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW)
Diskussion über Austausch und Mobilität in der lokalen Jugendarbeit
Einblicke in die Austauschprojekte von Offene Kinder- und Jugendarbeit, MoutierNOW und Cevi Zürich
Vorstellung des Professional Open Youth Work in Europe (POYWE)
Einführung in die bestehenden Möglichkeiten mit Eurodesk Schweiz und Movetia
Vorstellung der europäischen Weiterbildungsangebote mit ehemaligen Teilnehmenden

17h45

Ergebnisse der Entdeckungsreise, künstlerische Darbietung

18h15

Apéro und Networking