School education

Exchange and mobility in school education

Pupils, both girls and boys, as well as teachers, schools and the educational system of Switzerland as a whole benefit from school exchange projects. 

Children and young people enhance their foreign language skills and develop an interest in other languages and cultures.

Teachers and school heads go beyond linguistic and cultural boundaries when reflecting on school development, subject-related content, teaching methods, or models of educational theory. Thus they gain new impulses for their professional and personal development and help improve the quality of school education in Switzerland.

On this page, we present the various types of school exchanges in school education Movetia funds and facilitates.

Inspiration

[Translate to english:]

Language assistants actively supporting their host schools

On 16th March 2020, the Federal Council declared an ‘extraordinary situation’ in Switzerland. To protect against the coronavirus, all educational institutions were required to close. Since then, lessons have continued online. The 72 language assistants placed by Movetia in upper-secondary-level schools are helping to...

Realto ab sofort auch für nationale Klassenaustauschprojekte

Realto, die Schweizer Plattform zum digitalen Austausch, ist nun auch für Klassenaustauschprojekte verfügbar! Schülerinnen und Schüler und deren Lehrpersonen können ab sofort mit der Partnerklasse über die Plattform kommunizieren und sich austauschen.

New deadlines for Strategic Partnership applications

Movetia is extending the deadline for the submission of Strategic Partnership applications in the domains of school education, vocational education and training, tertiary education, adult education. The new deadline is 30 April 2020. This is in response to the decision by the European Commission to extend the deadlines...

Digitaler Austausch mit der eigenen Klasse – Movetia unterstützt Sie dabei!

Den Unterricht neu denken, dies ist die Devise der nächsten Wochen – kein Präsenzunterricht, dafür eintauchen in die digitale Welt!

«Deux im Park» - Das Klassenlager, das Sonne, Natur und Sprachaustausch bietet

Das Klassenaustauschprojekt «Deux im Schnee», organisiert durch die Kantone Bern und Genf, führt erfolgreich seit mehreren Jahren deutsch- und französischsprachige Schülerinnen und Schüler zusammen. Daran angelehnt, gibt es nun auch ein Pendant während der wärmsten Jahreszeit mit dem Namen «Deux im Park». Lehrpersonen...

Zwei Familien berichten über ihren Ferienaustausch

Aline aus Malters (LU) und Hélène aus Pully (VD) haben im Frühling 2019 ihre Ferien gemeinsam verbracht, jeweils mit der einen und der anderen Familie. Beide hatten sich für einen Ferienaustausch angemeldet, Movetia hat die zwei gleichaltrigen Jugendlichen mit ähnlichen Interessen «gematcht» und die Kontakte vermittelt. Die jungen Frauen haben sich persönlich sofort gut verstanden, aber auch sprachlich waren die Schwierigkeiten kleiner als befürchtet. Die Familien sind heute noch in Kontakt – schauen Sie im Video,...

Die erste Schweizer Sprachassistentin in Spanien berichtet von ihren Erfahrungen

Seit dem Schuljahr 2019/20 vermittelt Movetia auch Sprachassistenzstellen in Spanien. Nuria Sublet-Favre ist somit eine Pionierin und ihr Erfahrungsbericht sehr wertvoll! Die BA-Absolventin unterrichtet Deutsch an einer spanischen Schule und sammelt so einmalige pädagogische Erfahrungen für ihren späteren Lehrberuf. Sie erzählt von ihrer Gastschule und ihrer Freizeit und erteilt hilfreiche Tipps für künftige Programmteilnehmende.

Kantone setzen sich für das Sprachassistenzprogramm ein

Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren (EDK) unterstützt über ihre Schweizerische Mittelschulämterkonferenz (SMAK) das Sprachassistenzprogramm (SAP) von Movetia.

Brexit: collaboration between Swiss and UK institutions

Brexit took place on the night of 31 January 2020. Despite this, the United Kingdom remains an official member of the Erasmus+ and Horizon framework programmes for Calls 2019 and 2020. A joint declaration to enable this participation to continue in 2021 and beyond was signed by 36 European and English university...

Die Jugendolympiaden als Kulisse eines gelungenen Klassenaustauschs

Während den Olympischen Jugendwinterspiele in Lausanne konnten Klassen olympische Luft schnuppern und die Werte «Höchstleistung, Freundschaft und Respekt» hautnah erleben. Zwei Klassen – eine aus Winterthur und eine aus Yverdon-les-Bains – haben die Möglichkeit des thematischen Austausches genutzt und wurden von...

«Es gab ausreichend Zeit für alle Fragen»

Die Projektlounge 2020 war mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Erfolg. Movetia hat sich die Zeit genommen, alle offenen Fragen rund um Programme und Projekte zu beantworten. Das war besonders hilfreich für alle, die sich einen Überblick über die Schweizer Programme zu Erasmus+ verschaffen wollten. 

Austausch über innovative Lernformen

Im Rahmen eines von Movetia geförderten Job Shadowing-Projekts besuchten Lehrpersonen aus verschiedenen Kantonen der Schweiz die Schweizerschule Catania, um sich vertiefter mit bilingualem und sprachsensiblem Unterricht auseinanderzusetzen.

Erkundungen des Musikunterrichts in Finnland und der Schweiz

Im Rahmen des von Movetia geförderten zweijährigen Mobilitätsprojekts „MKZ meets EMO“ tauschen sich Lehrpersonen am MKZ (Musikschule Konservatorium Zürich) mit ihren Kolleginnen und Kollegen am Espoo Music Institute (EMO), der zweitgrössten Musikschule in Finnland, bei gegenseitigen Besuchen über Methoden in der...

Oser l’échange – den Austausch wagen!

Die Tagung Oser l’échange am 4. Dezember 2019 war ein voller Erfolg. Organisiert wurde sie von profilQ und Movetia mit Unterstützung des LCH (Verband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz), des VSLCH (Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz), des SER (Verband der Westschweizer Lehrpersonen) und des CLACESO (Konferenz...

The spotlight on an international cooperation project between Switzerland and Madagascar

In 2018, Movetia launched a pilot project for international cooperation between Swiss and foreign institutions. Discover the project “Lausanne-Madagascar exchange in environment and development”.

Von der Leidenschaft für die Naturwissenschaften bis zum Nobelpreis

Mit Ihrer Klasse in der Welt der Naturwissenschaften eintauchen: Mit Movetia ist es möglich!

Impariamo insieme – das neue Einzelaustauschprogramm von Movetia

Ab diesem Schuljahr 2019-2020 konnte Movetia ihr Angebot für Einzelaustausche erweitern. Mit «Impariamo insieme» erleben Jugendliche der Sekundarstufen I und II einen gegenseitigen Einzelaustausch, während der Schulzeit.

Success of Movetia's international pilot programme – call for projects 2020 is open

International cooperation and mobility projects are a huge success with Swiss training schools and institutions, whether they are organised in collaboration with the US, China, Brazil, India or Australia or even Vietnam, Egypt or Togo. The programme aims to expand the geographic scope of cooperation activities beyond...

Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer: drei Projektbeispiele

Sie spielen mit dem Gedanken sich mit einer indischen Schule auszutauschen? Doch wie läuft das ab? Drei schweizerisch-indische Austauschprojekte zeigen auf, wie es funktionieren könnte.

Digitaler Austausch – so geht’s!

Digitale oder virtuelle Kommunikation ist längst in den Austauschprojekten verankert. E-Mails schreiben, Videos oder Audios versenden, online-Dokumente bearbeiten oder Videokonferenzen abhalten – die Möglichkeiten sind vielseitig. Movetia hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihres digitalen Austauschs in Form von kostenlosen...

impariamo insieme – neues Austauschprogramm zur Förderung der Verständigung mit der italienischen Schweiz

Movetia lanciert auf das Schuljahr 2019/2020, in Zusammenarbeit mit den Pilotkantonen Tessin, Basel Stadt, Bern und Waadt, ein neues Austauschprogramm für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Augenmerk auf die italienische Kultur. Je zwei Schüler/innen, wobei einer/eine italienischer Muttersprache ist, besuchen sich...

[Translate to english:]

“She just gets the language across to us in a different way”

The opportunity to be a language assistant in Switzerland is exactly what she wanted, says the young Swiss Canadian Leslie Schmid. She teaches at the cantonal school in Zug with youthful vigour and special inspiration from overseas. This variety in the lessons is appreciated by both pupils and teachers alike.

Sprachaustausch im Rahmen der Olympischen Jugendwinterspiele 2020

Lausanne ist bekannt als « Olympische Hauptstadt » und ist seit über 100 Jahren Gastgeber der olympischen Begegnung. Nicht zuletzt aus diesem Grund haben sich die Veranstalter entschieden, die Olympischen Jugendwinterspiele Lausanne 2020 (Lausanne JOJ2020) im Kanton Waadt auszutragen.

Erlebe den Bieler Bi- oder Multilinguismus

Die Stadt Biel ist für ihre Zweisprachigkeit bekannt und als «Sprachlabor» wird ihr Modellcharakter zugesprochen. Allerdings wird in den Bieler Strassen nicht nur Französisch oder Deutsch gesprochen. Erleben Sie mit Ihrer Klasse ab sofort und bis März 2020 den Bieler Multilinguismus im Rahmen der Ausstellung „Le...

Zweisprachig forschen, staunen und kommunizieren

Im Rahmen des Klassenaustauschs zwischen den Primarschulen aus Rüti b. Büren (BE) und Neuenburg (NE) besuchten die Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern das Forscherlabor und die Erfinderwerkstatt des tunSolothurn. Die jungen Entdeckerinnen und Entdecker arbeiten in Sprachtandems und lernen, sich in der Fremdsprache auszutauschen.

Sprachaustausch in Volksschule wird vereinfacht

Ab 1. September 2019 führen die Regionalen Didaktischen Zentren der Pädagogischen Hochschule St.Gallen ein neues Angebot zum Sprachaustausch. Dieses besteht aus Information, Beratung, Vernetzung und Entwicklung von Vorschlägen für Austauschmöglichkeiten. Das Amt für Volksschule und der Verband St.Galler Volkschulträger...

Unsicherheiten überwinden – eine neue Freundschaft gewinnen

Michelle Tschan aus Birsfelden (BL) und Léantine Piquerez aus La Chaux-de-Fonds (NE) haben am Programm Ferienaustausch teilgenommen, einem Angebot von Movetia und den Kantonen. Aus eigener Initiative meldeten sich die 14- und 15-jährigen Mädchen an und überwanden ihre anfänglichen Bedenken. Innert wenigen Tagen entwickelte sich eine enge Freundschaft.

Beim internationalen Austausch Lausanne-Windhoek ging es um und auf das Wasser

Im Rahmen des internationalen Pilotprogramms tauschen sich Waadtländer Schülerinnen und Schüler mit einer Schulklasse aus Namibia zum Thema Wasser aus.

Kick-off for new continuing education and training projects in Europe

In the fields of school education and adult education, Movetia is funding 18 mobility projects this year, thereby facilitating some 400 continuing education and training exchange trips to other European countries. This enables participants to broaden their professional horizons there, discuss ideas with colleagues in...

Eine Bilderstory um nach dem Austausch in Kontakt zu bleiben

Im Rahmen eines Klassenaustauschs haben Schülerinnen und Schüler des Collège d’orientation de Drize in Carouge GE und der Sekundarschule Dielsdorf ZH vier Tage miteinander verbracht. Erst haben die Westschweizer die Dielsdorfer Klasse zwei Tage lang durch das internationale Genf geführt, danach sind beide Klassen zusammen in die Deutschschweiz gereist um Dielsdorf und Zürich zu besuchen.

[Translate to english:]

Heads of schools share ideas

Free school choice in Germany? How to increase the number of pupils by offering all-day schooling? Heads of schools from Bern and Hamburg have shared ideas about staff management issues and approaches to school development and, in the process, found out about different ways of tackling these challenges.

Dialogue learning beyond borders

"How do you deal with mixed-ability classes." This was the question posed by edu­cation authorities from Styria (AT) to the Guldisloo primary school in Wetzikon, where "dialogue learning" has been practised for some years. Establishing this innovative teaching method at the model school in Switzerland and exchanging experience with Austrian schools were the stated objectives of the one-year mo­bility project "Dialogue Learning Beyond Borders". 

[Translate to english:]

Le Locle – National class exchange

A primary school class from Le Locle reports enthusiastically on their experiences during a language exchange in German-speaking Switzerland, where maths and even French were taught in German. 

[Translate to english:]

Experiences from student exchange

School partnerships are in no way 'fake news'. But that is the subject of this partnership: a great project with enthusiastic participants:

Austausch & Wissenschaft an der EPFL

38 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse (8H) aus Affoltern am Albis (ZH) und aus Corsier-sur-Vevey (VD) trafen sich an der ETH Lausanne, um Chemie und Robotik sowie die Lernstätte der ETH Lausanne in Französisch und Deutsch gemeinsam zu entdecken. Das Austauschprojekt wurde im Rahmen von Austausch & Wissenschaft...

Keine Bieridee: Rheinfelden trifft Neuchâtel

Austauschprojekte mit dem Welschland haben an der Bezirksschule Rheinfelden Tradition. Vor allem Schülerinnen und Schüler schätzen das Angebot. Sie erhalten damit Jahr für Jahr die Gelegenheit für eine einzigartige Sprach- und Lebenserfahrung.

Sustainable production: European schools show how it’s done

Together with three schools from Germany, Spain and Poland, the Musegg cantonal school (LU) has taken part in the school partnership “Development and Cooperation – how to manage a Development Aid Project”. The shared objective of the project was to convey to the pupils how world trade works with the aid of a fair trade project of their own. This resulted in the production and marketing of a fair trade T-shirt.

Wie sagt man «Tulpen» auf Vallader?

Die Stiftung  SJW bietet kurze zweisprachige Bücher ideal für die Verwendung im Unterricht. Eine Neuerscheinung auf Deutsch und Vallader ist erst kürzlich bei uns druckfrisch eingetroffen.

Romands haben lieber braune Eier

Eine gute Idee, falls Sie bald einen Klassenaustausch organisieren: Verbringen Sie einen lehrreichen Halbtag im Alimentarium in Vevey, der ganz im Zeichen des Dialogs steht.

Abbildung eines schreibenden Stifts, Dokuments und des Bundeshauses auf gelbem Hintergrund.

Den Schweizer Vorteil nutzen

Im Mai wird im Kanton Aargau eine Volksinitiative «Mehrsprachigkeit – unser Trumpf» lanciert, welche mehr Austausch mit der französischen Schweiz fordert.

Save the Date: Movetia-Jahresveranstaltungen

Informieren Sie sich über Neuigkeiten im Programmangebot der Bildungsstufen und notieren Sie schon jetzt die Termine der Jahresveranstaltungen 2019 in Ihrem Kalender.

Italienisch Lernen im Tessin: Italiando 2019 machts möglich

Italiando 2019 ist ein einwöchiger Sprachkurs im Tessin für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren, die Italienisch lernen oder ihre Italienischkenntnisse verbessern möchten. Im einwöchigen Kurs machen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Sport im Freien und entdecken dabei die schönsten Plätze in der Sonnenstube der Schweiz....

[Translate to english:]

Brexit – Impact on Switzerland

If the United Kingdom loses its status as an Erasmus+ programme country, a pragmatic solution will be applied to ensure that UK mobility projects can continue.

“The personal advice was particularly valuable”

The first ever cross-divisional project lounge was held in Bern on 31 January. The event allowed over 30 enthusiastic and interested attendees to put their questions to Movetia.

Globale Themen gemeinsam angehen

Zusammenarbeit in kulturell durchmischten Gruppen, ein Studium in einer anderen Sprachregion oder ein Job in einem weltweit tätigen Unternehmen: An der Sekundarstufe II sind Erfahrungen aus internationalen Austauschprojekten als Vorbereitung auf einen solchen Berufsweg besonders wertvoll. In der letzten Ausgabe der...

Living and working between two cultures

In collaboration with educationsuisse, Movetia enables young Swiss people abroad to work as language assistants in Switzerland. These young people have embraced two cultures from a very early age but there are still some surprises.

Klassenaustausch – 3 grossartige Neuerungen!

Movetia passt die Kriterien für den Klassenaustausch an und erleichtert die Durchführung und Finanzierung eines Projekts. Ausserdem können Lehrpersonen und Schuldirektionen zukünftig, im Rahmen der «Vorbereitenden Besuche», potenzielle Projektpartner besuchen und bei Erfüllung der Finanzierungskriterien auf eine...

Europäische Medien auf Wahrheit und Lügen geprüft

In einem Video-Porträt berichten Schülerinnen und Schüler der Kantonsschule Musegg über ihre ersten Erfahrungen aus der Schulpartnerschaft «Image of the EU in the Post-truth Era». «Das wollte ich nicht verpassen!», erklärt Florina. Die Gymnasiastin packte die Chance und bewarb sich dafür, mit anderen Jugendlichen aus...

«Students always think it’s cool»

What are the benefits of having language teaching assistants in schools? Two prospective teachers explored this question in their master’s thesis at the teacher training college Bern. They both worked as language teaching assistants and wanted to understand more. They also looked at points to bear in mind if they ever...

Zusammen grillieren während einer Begegnung; Schulpartnerschaft zwischen Neuenburg und St. Gallen

Schulpartnerschaft: Neuenburg und St. Gallen haben ja gesagt!

Der Begriff der Schulpartnerschaften ist zwar in Mode, wie aber kann eine solche in der Realität umgesetzt werden? Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise rund um die Partnerschaft zwischen der Kantonsschule am Brühl (SG) und dem Lycée Jean-Piaget in Fleurier (NE).

Movetia goes worldwide – mobility and exchanges explore further horizons!

The first call for projects organised by Movetia with a view to encouraging exchange and mobility outside of Europe has proved a great success. More than 100 projects were submitted for this three-year pilot programme (2018-2020). In the end, 17 projects were accepted, covering the different sectors of education and...

Logo Linguissimo Medienmitteilung

Multimedialer Guide der Schweiz

Zum elften Mal in Folge lädt der Sprachenwettbewerb Linguissimo die 16- bis 21-jährigen Jugendlichen und die Klassen der Sekundarstufe II ein, sich durch das Schreiben über die Sprachgrenzen hinaus auszutauschen. Mit mehrsprachigen schriftlichen und multimedialen Beiträgen schaffen die Teilnehmenden einen Reiseführer...

schoolhostel.ch ermöglicht mehr Mobilität für Schulklassen

Schulen oder andere öffentliche Infrastrukturen als Hostel nutzen? schoolhostel.ch macht es möglich! Schulklassen soll künftig kurzfristig buchbare Unterkunftsmöglichkeiten in öffentlichen Infrastrukturen angeboten werden. 

Initiativen zur Förderung der politischen Bildung

Der Campus für Demokratie lud am 17. September im Landhaus in Solothurn zum Austausch zwischen Lehrpersonen, Forschenden und Jugendarbeiter/innen ein. Movetia war präsent und hat Wege zur Förderung von politischer Bildung im internationalen Kontext aufgezeigt.

Movetia lanciert die nationale Plattform «match&move» für die Suche nach Austauschpartnern

Ohne Partnerklasse kein Klassenaustausch: Auf der neuen Plattform «match&move» können Schulen und Lehrpersonen, die einen Klassenaustausch organisieren möchten, ihr Projekt präsentieren und mit wenigen Klicks nach einer geeigneten Partnerklasse suchen.

Swiss-Indian Classroom: Indian students visit Wohlen

In August, 20 students from the baccalaureate school in Wohlen (canton of Aargau) were the first Swiss participants to welcome their exchange partners from the Indirapuram Public School in Ghaziabad, India.

Früh und langfristig vom Austausch profitieren: zwei Klassen machen es vor

Der frühe Vogel fängt den Wurm – der Austausch zwischen einer Klasse aus Wichtrach BE und einer Klasse aus Le Locle NE fand früh in der schulischen Laufbahn der Schülerinnen und Schüler statt. Ganz nach dem Motto "Brücken bauen" trafen sich die Acht- bis Neunjährigen an insgesamt zwei Tagen. Die Kontaktaufnahme fand...

In den Sommerferien zur Weiterbildung ins Ausland

Entspannt und zugleich inspiriert sind drei Lehrpersonen aus Ihrem Bildungsurlaub in Irland und Spanien zurückgekehrt und berichten von ihren Erfahrungen.

Bitten by the exchange bug

Lorène Sarrasin took advantage of Movetia’s Language Assistants Programme to spend a year teaching her French native language in Germany. When she got back, she was keen to share her enthusiasm and organised a class exchange between Romont and Hamburg.

From primary school to tertiary education

Three video interviews provide an insight into what it’s like to visit another language region at various stages of education.  

Startschuss für neue Mobilitätsprojekte

Mit dem Kick-off Anlass vom 2. Juni 2018 sind 16 neue Projekte aus der Schul-und Erwachsenenbildung offiziell gestartet. Vertreterinnen und Vertreter der unterstützen Bildungsinstitutionen haben sich mit Movetias Anforderungen ans Projektmanagement vertraut gemacht und in einem kurzen Referat einen Input zur Wirkung...

Ferien-Sprachlager über den Röstigraben hinaus!

Dieses Jahr wird die Schule Hogwarts ihre Aktivitäten für eine Woche in den Wald verlegen. Lust dabei zu sein?

Three newcomer workshops organised for higher education institutions

The annual workshops focused on the current funding programmes for higher education mobility and cooperation projects. New staff at International Relations Offices had the opportunity to obtain first-hand information, ask questions and get to know their contacts at Movetia. 

The journey of the Grison language champions comes to an end

Over a two-year period, class 6Gc from the cantonal school in Chur visited four partner schools in various minority language regions across Europe. The School Exchange Partnership afforded students many valuable experiences, of which an increased awareness of their own language and culture was just one. 

Digitale Medien für Austauschprojekte nutzen: Movetia zeigt an den TabletDays mögliche Wege auf

Vom 27.- 28. April fanden in Rorschach die TabletDays 2018 statt. Mit 350 Anmeldungen war die Veranstaltung bis auf den letzten Platz ausgebucht. Auch Movetia war mit einem Workshop und einem Infostand vor Ort und zeigte interessierten Lehrpersonen, IT-Fachpersonen und Schulleitenden auf, wie spannende...

Erste Anlaufstelle für Mobilität - Interview mit Christine Keller (Movetia) im Schulblatt AG/SO

Im «Schulblatt Aargau und Solothurn» vom 23. März 2018 führte Irene Schertenleib das Gespräch mit Christine Keller, Bereichsleiterin obligatorische Schule und Erwachsenenbildung Movetia. Beim Treffen sprach Christine Keller über den Mehrwert von Projekten für die Weiterbildung von Lehrpersonene und die Folgen der...

Weiterbildung für Lehrpersonen: Satellitenbilder im Geographieunterricht nutzen

Im Rahmen einer von Movetia unterstützten Strategischen Partnerschaft zwischen europäischen Hochschulen und Universitäten wird am 22.Mai 2018 in Brugg eine Fortbildung für Lehrpersonen zur Nutzung von Satellitenbildern im kompetenzorientierten Unterricht auf den Stufen Sek I und Sek II angeboten. Interessierte...

Gewaltfreie Kommunikation macht in Biel Schule

Die Primarschule Walkermatte in Biel arbeitete mit zwei Pädagogen und Experten für Gewaltfreie Kommunikation (GFK) in Österreich und Deutschland zusammen. Movetia hat das Projekt zur Weiterbildung von Lehrpersonen unterstützt. 

«Deux langues – ein Ziel», ein nachhaltiger Klassenaustausch

Dank dem Programm «Deux langues – ein Ziel» werden 2018 rund 2400 Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse eine intensive Austauschwoche mit einem Austauschpartner aus der anderen Sprachregion erleben. Seit 10 Jahren praktiziert der Kanton Wallis diesen Schüleraustausch zwischen dem französisch- und deutschsprachigen Kantonsteil, seit sieben Jahren ist auch der Kanton Bern mit von der Partie. Movetia unterstützt diesen Austausch seit 2017 finanziell.

[Translate to english:]

How to organise an effective field trip to a museum

With the objective to promote exchange between European school teachers and in-service trainings, Movetia supports the initiative of the School Education Gateway and invites for participation in the online course on museum learning.

Movetia goes worldwide!

Today marks the official launch of the call for the new international programme. You can now submit funding applications for worldwide mobility and cooperation projects to Movetia. 

Drei Wochen an einer Primarschule in La Chaux-de-Fonds

Die Pädagogische Hochschule FHNW hat, mit Unterstützung der Sophie und Karl Binding-Stiftung, ein Angebot für zukünftige Studierende, die Französisch auf der Primarstufe unterrichten möchten, entwickelt.

Leading the way: new publications show the best of Erasmus+

Every year, interesting methods that benefit both learners and teachers are developed in European projects. To provide an insight, results from outstanding projects, those of Erasmus + and its predecessor, the Lifelong Learning Programme, have been published. 

Do you want to spend a high-school year in the USA? – Apply now!

Do you belong to a minority? Or do you, in one way or another, support the diversity of Switzerland? Then apply to YFU Switzerland and spend a high-school year in the USA with a grant of 3,800 Swiss francs!

Digitalisieren Sie Ihr Klassenzimmer mit AlpConnectar

Primarschulklassen vernetzen sich mittels Tablets, Videokonferenzen  & Cloud-Speicher über die Sprachgrenzen hinweg und arbeiten projektartig zusammen. Ab dem Schuljahr 2018/19 bietet Movetia mit dem Programm AlpConnectar ein neues und spannendes Austauschprogramm speziell für Primarschulen an.

Italienisch lernen und zwar subito!

Deutschschweizer Jugendliche erwerben dank Italiano subito Sprachkenntnisse in der dritten Landessprache . Das Angebot gibt es für Klassen, als Kurzlehrgang oder Austausch vor Ort. 

Lebensfrohe lachende Kinder im Sommer beim Klassenaustausch. Alle blicken in die Kamera.

Klassenaustausch: 128 Beitragsgesuche im Jahr 2017

Das Jahr 2017 brachte die Wende für den nationalen Klassenaustausch: Das Bundesamt für Kultur hat Lehrpersonen und Schulen bei der Durchführung ihrer Klassenaustausch-Projekte mit 400’000 Franken unterstützt und Movetia mit der Zuteilung der Förderbeiträge beauftragt. Das per 1. Januar 2017 lancierte Programm...

A good start is half the battle

The latest survey of language teaching assistants shows a high level of satisfaction. Teaching your own mother tongue at a host school abroad for a few months or a whole school year is an experience that’s highly recommended.

Freundschaften für das Leben knüpfen!

Jugendliche erweitern Ihren Horizont indem sie eine andere Kultur intensiv kennenlernen. Ein Videoporträt über einen gelungenen Austausch.

Visiting potential project partners in Lithuania

Good foreign language skills, particularly English, the most important international language of conversation, are in demand in the age of globalisation. Whether in Lithuania, Portugal or Switzerland, teachers of English find themselves facing similar challenges everywhere. What does vary, however, are the approaches...

[Translate to english:]

With digital tandems into other worlds

The “e-tandem@imedias” mobility project connects teachers in a real and virtual network with European partner schools. In addition to a course week and teaching observation periods (job shadowing), it also comprises digital exchange activities among the pupils. Movetia provides financial support for the project and was there for the kick-off.

New possibilities offered for international mobility

Movetia is widening its range of opportunities for exchanges and mobility to countries or regions outside Europe. The Federal Council has just created the legal basis for international mobility pilot projects for training purposes.

Movetia informiert Schulen über den europäischen Austausch

Mit der Lancierung des Projektaufruf 2018 des Schweizer Programm zu Erasmus+, hat Movetia zwei Informationsveranstaltungen organisiert, um das pädagogische Personal von Schweizer Schulen über die Chancen, Bedingungen und Teilnahmemodalitäten im Zusammenhang mit der Zuschussfinanzierung von europäischen Projekten zu...

Movetia führt das Mercator Programm „Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer“ weiter

Zwei Klassen, zwei Länder, zwei Kulturen treffen bei einem gemeinsamen Projekt aufeinander und erweitern dabei ihren Horizont: Das ist das Ziel dieses Programms für Schülerinnen und Schüler von Gymnasien, Fachmittelschulen und Berufsfachschulen der beiden Länder.

Jetzt Projekt einreichen und Austausch in Europa starten

Die nationale Agentur Movetia lanciert den Projektaufruf 2018 für die Europäische Mobilität und Kooperation. Im Rahmen des Schweizer Programms zu Erasmus+ können Organisationen und Institutionen der Schulbildung, der Berufsbildung, des Tertiärbereichs, der Erwachsenendbildung sowie der ausserschulischen Jugendarbeit...

Turin, meine magische Stadt

Der Kanton Jura setzt seit mehr als zehn Jahren auf den Einsatz von Assistenzlehrpersonen im Fremdsprachenunterricht. Sechs Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Porrentruy hatten in diesem Jahr das Glück, an einer Projektwoche in Turin teilzunehmen, der Heimatstadt ihrer italienischen Sprachassistentin. Eleonora...

“Language Champions” on their travels

Last year, the 5th grade* of the Graubünden canton school from Chur was selected to take part in the Erasmus+ project “Champions of Languages and Minorities”. The objective of this European programme in the education, youth and sport sphere is to preserve the linguistic minorities in Europe.

Advancing digital school through exchange

Benefiting from experiences or expanding on a topic together: experts from across Europe met at the Contact Seminar in Tallinn to discuss cooperation within the framework of Erasmus+

Eine Community für den Klassenaustausch

Movetia eröffnet auf der Plattform educanet² eine neue Gruppe, welche sich dem Klassenaustausch widmet. 

Gemeinsame Freizeitaktivitäten sind wichtig

Coraline und Nicolas aus dem Kanton Jura haben am Ferienaustauschprogramm teilgenommen, einem Angebot von Movetia und den Kantonen. Beim Entdecken ihrer Region und bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten fiel es ihnen nicht schwer, sich mit ihren Kollegen aus der Deutschschweiz zu verständigen.

Language assistants bring a breath of fresh air to Swiss classrooms

Movetia has found positions for 61 young teachers from various European countries in schools in Switzerland. 

Ideal preparation for assistants’ apprenticeship abroad

New language assistants given extra motivation by infectious enthusiasm of former ones.

„Schweizer Brille korrigieren“

Blick auf die eigene Ausbildungstätigkeit schärfen

Teach with new media – thanks to mobility projects

The Contact Seminar in Tallinn (17-20/09) offers an ideal platform for finding European partner schools.

Erasmus+ ermöglicht einen Blick über den Tellerrand

Die Basler Primarlehrerin Annemarie Sauter hat an Schulen im Ausland hospitiert - und kehrte begeistert zurück.

Jugendliche mit Austauschprogrammen motivieren?

Unter dem leicht provokativen Titel «Nationalsprachen, We Love You» wurde anlässlich der von der Università della Svizzera Italiana (USI) organisierten Veranstaltung «+identità: Settimana della Svizzera italiana» am 6. April 2017 in Bern die Frage diskutiert, wie man Jugendliche dazu bringt, die Nationalsprachen und...

Klassenaustausch: 4292 Schülerinnen und Schüler werden von Movetia unterstützt

Der erste Projektaufruf für das Subventionsprogramm Klassenaustausch wurde am 27. Februar 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Wenn Kulturschaffende den Unterricht übernehmen

In den Schulkreisen Wien, Berlin und Bern wird Kulturelle Bildung auf unterschiedliche Weise in den obligatorischen Unterricht integriert. Um von der jeweiligen Erfahrung zu lernen, wurde die Strategische Regio-Partnerschaft „Schule INKLUSIVE Kulturelle Bildung“ ins Leben gerufen.

Movetia begins operation

Movetia, the new national agency for exchange and mobility, has been operational since 1 January. The agency’s aim is for all young people to take part in an exchange or mobility project during the course of their education. 

A few language assistance vacancies left in France

Some 35 participants in language assistance programme already selected. This year’s application process for Movetia’s language assistance programme will close soon. This offer gives student and newly graduated language teachers the opportunity to teach their mother tongue abroad.

A primary school class from Le Locle eagerly reports on their experiences of language exchange in German-speaking Switzerland.

Programmes

  • 1

Holiday exchange

[Translate to english:]

11 to 18-year-olds from different language regions of Switzerland visit each other and spend one or two holiday weeks each in both families. In the process, they become acquainted with another culture, form friendships, and broaden their knowledge of a foreign language in a fun way. Movetia arranges places for the enrolled pupils with an exchange partner in the desired language region.

Class exchange

Lebensfrohe lachende Kinder im Sommer beim Klassenaustausch. Alle blicken in die Kamera.

School classes from different language regions of Switzerland meet up to immerse themselves in another culture and use a foreign language by conversing with other pupils of the same age in a fun way. The class exchange funding programme supports visits from elementary, secondary and vocational school classes. As part of the programme and in collaboration with various institutions in the field of culture and education, Movetia is also developing new and innovative forms of theme-based exchanges.

Impariamo insieme

[Translate to english:]

With “Impariamo insieme”, young people in lower and upper secondary school can take part in a reciprocal individual exchange of two weeks each during the school year. The exchange takes place between pupils from the Ticino and pupils who are learning Italian. During the exchange, which lasts four weeks in total, the pupils live with their exchange partners and attend school lessons there.

International school partnerships

[Translate to english:]

The joint project work of pupils at schools in Switzerland with pupils at a partner school in another country outside of Europe is the central element of international school partnerships. With the aid of an Internet platform, the partner schools work on a jointly defined project over the course of a school year and also meet in person. As part of this programme, long-term exchange periods for young people at a partner school are also funded.

Open project fund

[Translate to english:]

The purpose of the open project fund is to accumulate initial experiences of cooperation and mobility with new partners in countries outside of Europe and to develop existing partnerships. The type of cooperation and form of the mobility are not predetermined. The innovative nature of the projetcs is important.

Language Assistants Programme

Young teachers can work as language assistants to experience another culture, improve their knowledge of a foreign language and, at the same time, gain their first work experience. With their input, they bring something extra to the lessons at the host schools and motivate the pupils with an authentic language experience. Movetia arranges placements for young teachers from Switzerland at schools in Europe – and for young foreign teachers at Swiss schools.

Swiss-Indian Classroom

[Translate to english:]

The Swiss-Indian Classroom programme facilitates reciprocal class exchanges between classes at Swiss and Indian upper secondary schools. The intercultural exchange encourages the pupils in the project-orientated work and gives them insights into other systems of education and family structures. In the course of this, their understanding of other cultures grows. They reflect on their ways of thinking and behaviour patterns and improve their social and personal skills.

European Mobility school education

[Translate to english:]

Mobility projects facilitate continuing education and training in Europe for school heads, teachers and school staff. Funding is provided for courses, seminars and conferences as well as classroom observation periods (job shadowing) or teaching activities at partner schools.

Strategic partnerships School Education

[Translate to english:]

The participation of Swiss institutions and universities/HEIs in European cooperation projects is intended to promote innovation and develop the quality of the Swiss education system as well as to set up and strengthen European networks. In addition to the Swiss institutions, at least three other partner institutions from different Erasmus+ programme countries must take part in a strategic partnership.

School Exchange Partnerships

[Translate to english:]

School classes from several countries in Europe work together on a project, visit each other and establish new contacts. Besides project meetings with groups of school pupils, school partnerships also offer the possibility of long-term exchanges at European partner schools for pupils as well as teachers. In addition to the Swiss school at least two other schools from different Erasmus+ programme countries must take part in a school partnership.

  • 1

"At first, I was a bit worried and thought that it wouldn’t work out. But when I met my exchange partner for the first time, I knew that everything would be fine. Despite everything, we were able to communicate with each other, although that’s exactly what I’d been most worried about before."

Nicolas (13), pupil, Canton Jura

"The pupils learned what it’s like to work towards a shared objective as a team consisting of people with different ways of thinking: not always easy, but very interesting and often amusing too!"

Konstanze Rauber, teacher, Musegg secondary school

"It was a unique experience. I met people whom I otherwise would never have gotten to know and saw India through the eyes of people who live there."

Nastasia, pupil, Stadelhofen secondary school