Möchten Sie sich weiterbilden, Einblick in den Unterricht an einer Schule im Ausland erhalten? Oder reizt es Sie, selber für eine gewisse Zeit an einer Partnerschule in Europa zu unterrichten, sich mit anderen Schulleiterinnen und Schulleitern auszutauschen? Gemeinsam mit Schulen in Europa ein Austauschprojekt für Schülerinnen und Schüler zu entwickeln?


Movetia fördert im Rahmen des Schweizer Programms zu Erasmus+ Projekte, die zur internationalen Vernetzung und zur Qualitätsentwicklung im Schweizer Bildungssystem beitragen. Schweizer Schulen vom Kindergarten bis zur Mittelschule können sich mit Partnerschulen europaweit vernetzen, ihren Lehrpersonen Weiterbildungen in Europa ermöglichen und ihre Schülerinnen und Schüler an wertvollen Austauscherfahrungen mit Gleichaltrigen in verschiedenen Ländern Europas teilhaben lassen. In der Schulbildung werden verschiedene Arten von Projekten im Rahmen des Schweizer Programms zu Erasmus+ finanziell unterstützt:

  • Mobilitätsprojekte ermöglichen Lehrpersonen und sonstigem Schulpersonal Weiterbildungen, Job Shadowings (Hospitationen) und Lehrtätigkeiten im europäischen Ausland.
  • Schulpartnerschaften ermöglichen mehreren europäischen Schulklassen, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten und sich gegenseitig zu besuchen.
  • Strategische Partnerschaften ermöglichen die länderübergreifende Zusammenarbeit von (Bildungs-) Institutionen zur Qualitäts- und Innovationsförderung in der schulischen Bildung in Europa

Neben dem Förderprogramm zu europäischen Austauschprojekten unterstützt Movetia auch internationale schulische Austauschprojekte im aussereuropäischen Raum. Ab Spätherbst 2019 können sich Schulen für die Ausschreibungsrunde 2020 des Schweizer Programms zu Erasmus+ und der von Movetia geförderten aussereuropäischen Programme bewerben. Die Projektaufrufe und die Eingabefristen werden auf der Movetia-Website publiziert.

Sind Sie auf der Suche nach innovativen Projektideen? Haben Sie bereits eine konkrete Idee und planen eine Projekteingabe? Lassen Sie sich an der Informationsveranstaltung am Mittwoch, 13. November 2019 in Olten von erfahrenen Projektleiterinnen und Projektleitern inspirieren und bringen Sie Ihre Projektideen mit!.Movetia informiert Sie über die Projektförderung im Rahmen von Erasmus+ und stellt  die internationalen Programme der Projektförderung vor. Die Informationsveranstaltung bietet Ihnen auch die Gelegenheit, sich zu allen Fragen rund um die Antragstellung beraten zu lassen.

Was: Information und Beratung zu internationalen Austauschprojekten in der Schulbildung
Wann: Mittwoch, 13. November 2019, 13:30 - 16:30
Wo: Aare Riverview, Zielempgasse 10, 4600 Olten
Sprache: Deutsch
Anmeldeschluss: 4. November 2019