23. März 2024, Nationales Jugendsportzentrum Tenero CST

Ein erlebnisreicher Tag, der die Leidenschaft des Unterrichtens, die Bedeutung kollektiven Wissens und partizipativer Weiterbildung betont. Organisiert von der Pädagogischen Hochschule Locarno (DFA SUPSI), Movetia und LINEA , werden an runden Tischen inspirierende Ideen und Erfahrungen geteilt, während in verschiedenen Workshops innovative Arbeitsinstrumente erkundet werden. Dieser Tag verspricht Anregungen und Wissensaustausch über alle Sprachregionen der Schweiz. 


Ein Vormittag im Barcamp 
Das Konzept des Barcamps sieht vor, dass die Tagungsinhalte von den Teilnehmer:innen eingebracht und entwickelt werden. In einem offenen und informellen Rahmen wird ein Raum des Austauschens von Ideen, Erfahrungen und Sichtweisen geschaffen. Lassen Sie sich inspirieren, nehmen Sie an Diskussionen teil oder teilen Sie Ihre Gedanken mit Kolleg:innen aus der ganzen Schweiz.

Ein Nachmittag voller Ateliers 
Thematische Ateliers runden das Tagesangebot ab. Sie können zwischen 8 verschiedenen Ateliers auswählen und innovative Arbeitsinstrumente für Ihren Alltag in der Schule kennenlernen. 

Das Programm in Kürze 
9.00 Begrüssung
9.30 Kreative Eröffnung
10.00 Begrüssung der Teilnehmenden, Einführung in den Tag und die BarCamp-Methode, Vorstellung der Partner Movetia und LINEA
10.30 BarCamp Session 1
11.15 Moment der kreativen Inspiration
12.00 BarCamp Session 2
13.00 Mittagessen
14.30 Atelier (8 parallele Sitzungen)
16.00 Preisverleihung: «Preis für die beste Idee aus Leidenschaft»
16.15 Abschluss des Tages
16.30 Uhr Aperitif

Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung finden Sie im Flyer und auf der Webseite der pädagogischen Hochschule Locarno