Ab 1. Januar 2019 wird Martina Hirayama das Amt der Staatssekretärin für Bildung, Forschung und Innovation antreten.

Die neue Staatssekretärin tritt die Nachfolge von Mauro Dell’Ambroggio an, der das ordentliche Pensionsalter erreicht. Movetia freut sich, dass mit Martina Hirayama eine in Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft anerkannte Person zur Staatssekretärin ernannt wurde, die mehrere Jahre die School of Engineering der ZHAW geleitet hat. Ihre Bildungslaufbahn führte sie in verschiedene Sprachräume und in im Rahmen ihrer Berufstätigkeit hatte Martina Hirayama sehr oft mit Kooperations- oder internationalen Mobilitätsprojekten zu tun oder hat diese gar selbst geleitet.