«Durch diesen Austausch habe ich Französisch nicht mehr so schlimm gefunden wie Anfang des Jahres (mittelweile mag ich Französisch)», so beschreibt ein Schüler seine Austauscherfahrung. Dank dem Programm «Deux langues – ein Ziel» werden 2018 rund 2400 Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse eine intensive Austauschwoche mit einem Austauschpartner aus der anderen Sprachregion erleben. Seit 10 Jahren praktiziert der Kanton Wallis diesen Schüleraustausch zwischen dem französisch- und deutschsprachigen Kantonsteil, seit sieben Jahren ist auch der Kanton Bern mit von der Partie. Movetia unterstützt diesen Austausch seit 2017 finanziell.

Bei «Deux langues – ein Ziel», einem Halbklassen-Rotationsaustausch über neun Tage, verbringen Schülertandems aus Klassen der beiden Sprachregionen, jeweils eine halbe Woche in der einen und anderen Sprachregion. Sie wohnen dabei in der Familie Partnerkindes und besuchen gemeinsam die Schule. Der Austausch startet jeweils an einem Samstag, am Mittwoch wird in die andere Sprachregion gewechselt und am Sonntag endet der Austausch. Wichtiger Bestandteil des Austausches ist der Einbezug der Familien. Das Wohnen in einer Gastfamilie ermöglicht einen intensiven Austausch und geht weit über das Sprachenlernen hinaus. Man erlebt eine andere Kultur, Essgewohnheiten etc.

Dank dem Austausch erhalten die Jugendlichen die Gelegenheit mit anderssprachigen Schülern direkt in Kontakt zu kommen und können ihre Sprachkennnisse ausserhalb des Schulunterrichts anzuwenden.

Die Organisation des Austausches, der Informationsveranstaltungen an den Schulen sowie der Treffen zum Kennenlernen der Schülerinnen und Schüler und der Eltern werden vom Büro für Sprach-Austausch des Kantons Wallis und den Austauschkoordinatoren des Kantons Bern übernommen. Den Schulen vor Ort ist es freigestellt, ob sie für diese Austauschwoche ein spezielles Programm oder den normalen Unterricht weiterführen wollen.

Im Folgejahr besteht zudem die Möglichkeit den Austausch individuell während bis zu zwei Wochen zu wiederholen und damit den Austausch zu vertiefen.