13.-17. November 2023

Movetia erleichtert und fördert den Klassenaustausch zwischen den verschiedenen Sprachregionen der Schweiz und unterstützt die Organisation von gemeinsamen Ausflügen. Im Rahmen des 175-jährigen Jubiläums der Bundesverfassung lanciert Movetia im Herbst 2023 die erste nationale Austauschwoche.


Ziel

Diese Woche soll Schulen aus verschiedenen Regionen einen ausgewiesenen Zeitpunkt bieten, um Begegnungen zu planen und durchzuführen. Einen Termin für eine Austauschaktivität zu finden, ist eine der aktuellen Herausforderungen für Lehrkräfte, und die nationale Austauschwoche soll dieses Problem lösen.

Der Austausch über Kantons- und Sprachgrenzen hinweg fördert das gegenseitige Verständnis und den nationalen Zusammenhalt, was wiederum die Grundlage für den Erfolg unserer Verfassung und unsere Demokratie bildet. Wir nutzen die nationale Austauschwoche, um das Jubiläum «175 Jahre Bundesverfassung» und den nationalen Zusammenhalt über die Sprachgrenzen hinweg zu feiern.

Wie kann man an der nationalen Austauschwoche teilnehmen?

Die nationale Austauschwoche findet vom 13. bis 17. November 2023 statt. Der Austausch zwischen den Klassen sollte vorher (virtuell oder per Briefwechsel) beginnen und idealerweise während des gesamten Schuljahres aufrechterhalten werden. Ein Treffen während der nationalen Austauschwoche verfestigt die hergestellte Verbindung. 

Die Zielgruppe ist in erster Linie die Primarstufe und die Sekundarstufe 1. Beachten Sie bitte, dass für einen Zuschuss von Movetia ein Austausch von mindestens zwei Tagen organisiert werden muss. Diese zwei Tage können aufeinander folgen oder zu verschiedenen Zeiten des Schuljahres stattfinden.

Folgende Schritte sind für die Durchführung eines Klassenaustauschs durch die Lehrkräfte vorgesehen:

1. Finden Sie Ihre Partnerklasse, insbesondere mithilfe der Plattform match&move
2. Organisieren Sie einen virtuellen Austausch oder eine Briefkorrespondenz zwischen den Schülerinnen und Schülern im Rahmen des Unterrichts ab Beginn des Schuljahres einrichten.
3. Wählen Sie zwei Tage für Begegnungen zwischen den Klassen, wobei mindestens ein Tag in der nationalen Austauschwoche liegen muss.
4. Beantragen Sie einen Förderantrag bei Movetia, um die beiden Tage für die Begegnungen zu finanzieren.    
5. Führen Sie die Klassenbegegnung(en) während der nationalen Austauschwoche durch (z. B. Besuch in der Schule, an einem neutralen Ort, gemeinsame Schulreise, thematische Begegnung, Besuch im Museum usw.).
6. Pflegen Sie den Austausch im Laufe des Jahres und führen Sie bei Bedarf den zweiten Begegnungstag durch.
7. Schließen Sie den Austausch am Ende des Schuljahres ab und fördern Sie Einzelaustausche in den Ferien.

Synergien mit anderen Aktivitäten zum 175-jährigen Jubiläum

Movetia möchte die Gelegenheit nutzen, um die Austauschwoche mit anderen Projekten zum 175.  Jubiläum der modernen Schweiz zu verknüpfen und das Jubiläum der Bundesverfassung in die Klassenzimmer bringen. Alle Aktivitäten, die mit diesem Ereignis in Verbindung stehen, werden auf der Jubiläumswebsite und auf dieser Seite veröffentlicht.