News & Events

Drei Wochen an einer Primarschule in La Chaux-de-Fonds


Die Pädagogische Hochschule FHNW hat, mit Unterstützung der Sophie und Karl Binding-Stiftung, ein Angebot für zukünftige Studierende, die Französisch auf der Primarstufe unterrichten möchten, entwickelt.

Schweizer Schülerinnen und Schüler lernen in der Primarschule zwei Fremdsprachen: Französisch und Englisch. Als zukünftige Primarlehrperson entscheiden Sie, welche der beiden Sprachen Sie unterrichten möchten. Die Pädagogische Hochschule FHNW möchte Sie dazu ermutigen, Französisch zu wählen. Dazu hat sie, mit Unterstützung der Sophie und Karl Binding-Stiftung, ein Angebot für zukünftige Studierende der Primarstufe entwickelt.

Sie verbringen vom 18. August bis 7. September 2018 drei Wochen in einer Primarschulklasse in La Chaux-de-Fonds. Vor Ort werden Sie von einer Primarlehrperson begleitet und beobachten den Unterricht, arbeiten an Ihrem Projekt und haben viel Kontakt mit französischsprachigen Primarschülerinnen und –schüler. Des Weitern wohnen Sie in einer Familie in La Chaux-de-Fonds. Eine Dozentin der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) betreut Sie sprachlich vor und während des Aufenthalts. Der Aufenthalt wird Ihnen an die obligatorischen 8 Wochen Aufenthalt im Zielsprachgebiet angerechnet.

Ziel des Angebots 

  • Sie fühlen sich sicherer in der französischen Sprache, wenn Sie das Studium aufnehmen
  • Sie haben den Alltag einer Primarschulklasse auf Französisch erlebt
  • Sie knüpfen persönliche Kontakte mit Lehrpersonen, Schüler/-innen und Ihrer Gastfamilie

Kosten
Sie bezahlen 1500 Franken für den dreiwöchigen Aufenthalt (inkl. Unterkunft mit Halbpension in Ihrer Gastfamilie, Begleitung durch die Lehrperson sowie die sprachliche Betreuung mit Vorbereitungstag). Die Reisekosten tragen Sie selber.

Anmeldung
Zukünftige Studierende der Primarstufe der Pädagogischen Hochschule FHNW, die im Herbst 2018 ihr Studium aufnehmen und als Fremdsprache Französisch wählen. Das Anmeldeformular können Sie anfordern bzw. einsenden bei: vanessa.savary@fhnw.ch. Anmeldeschluss ist der 15. April 2018.

ACHTUNG: Die Anzahl ist auf 10 Plätze beschränkt. Über die Teilnahme wird via Los entschieden. Den Bescheid, ob Sie teilnehmen können, bekommen Sie Ende April.

Mehr Informationen zum Angebot und der Anmeldung finden Sie auf folgendem Flyer.