News & Events

Konferenz der European Association for International Education (EAIE) in Genf

11. - 14. September 2018

An der diesjährigen EAIE-Konferenz ist Movetia mit zwei Poster Sessions präsent, um dem anwesenden Fachpublikum das Angebot für Bildungsmobilitäten und interinstitutionelle Kooperationen mit der Schweiz vorzustellen. 

Die jährliche Konferenz der European Association for International Education (EAIE) hat sich für Institutionen und Organisationen der Tertiärstufe fest im akademischen Veranstaltungskalender etabliert. Unter dem diesjährigen Thema «Facing outward» bietet sie Fachpersonen der internationalen Hochschullandschaft bereits zum 30. Mal eine Plattform, sich zu aktuellen Trends im Bereich der Internationalisierung auszutauschen und sich mit weltweiten Vertreterinnen und Vertretern der tertiären Bildungsstufe zu vernetzen.

Gastgeberin der EAIE Konferenz ist dieses Jahr die Schweiz. Als nationale Agentur für Austausch und Mobilität wird Movetia diese Gelegenheit nutzen, um ihre Angebote den anwesenden Spezialisten für internationale Hochschulbildung vorzustellen. An der Konferenz in Genf wird Movetia zwei Poster Sessions moderieren. Die Poster werden aufzeigen, wie im Rahmen von Bildungsmobilität, interinstitutionellen Partnerschaften und weltweiten Kooperationsprojekten mit Schweizer Institutionen der Tertiärstufe zusammengearbeitet werden kann. Zusammen mit swissuniversities wird Movetia ausserdem am 13. September 2018 zur Swiss Reception einladen.

Für Schweizer Bildungsinstitutionen mit Beteiligung am Swiss-European Mobility Programme SEMP lanciert Movetia 2018 die Fördermassnahme EAIE Staff Days und bietet ihnen damit Unterstützung, um europäische Partner vor oder nach der Konferenz an die eigene Institution einzuladen.

Weiterführende Informationen

Link