4. – 7. September 2019

Möchten Sie sich über neue Ansätze in der Vermittlung digitaler Kompetenzen in diversen Lehr- und Lernsettings austauschen? Fragen Sie sich, wie neue Medien an europäischen Schulen erfolgreich in die Unterrichtspraxis integriert werden? Sind Sie auf der Suche nach Partnern mit Interesse an einer Zusammenarbeit oder einem Austausch rund um das Thema neue Informationstechnologien in der Bildung?


Der Einsatz digitaler Medien in der Wissens- und Kompetenzvermittlung bietet die Chance zur Entwicklung von vielversprechenden personalisierbaren Lern- und Lehrangeboten. Gleichzeitig stellt die Digitalisierung in der Bildung eine grosse Herausforderung für Lehrende und Lernende dar.

Estland ist führend in der innovativen Integration von ICT und der Förderung digitaler Kompetenzen in der Bildung. Die in Estland für Erasmus+ - Projekte zuständige Nationalagentur bietet Schulen und anderen Bildungsinstitutionen mit dem Kontaktseminar Enhancing Digital Competencies in Education and Training eine ideale Plattform, um sich mit Teilnehmenden aus anderen europäischen Ländern zu vernetzen, gemeinsame, länderübergreifende Projekte zur Förderung digitaler Kompetenzen zu planen und strategische Partnerschaften im Bereich ICT & Bildung aufzugleisen.

Das Kontaktseminar findet vom 4. bis 7. September 2019 in Tallinn, Estland statt. Es richtet sich an Führungspersonen von Bildungsinstitutionen und Lehrpersonen, die an Schulen, in der Berufsbildung, in der Erwachsenenbildung und in der Hochschulbildung tätig sind, und fördert damit den bereichsübergreifenden Austausch und die transversale Zusammenarbeit.

Movetia fördert den internationalen Austausch zur Weiterentwicklung des Schweizer Bildungssystems im Rahmen von Mobilitäts- und Kooperationsprojekten. Die Teilnahme am Kontaktseminar steht Vertreterinnen und Vertretern aus Schweizer Institutionen aller Bildungsstufen offen und wird von Movetia finanziell unterstützt.

Interessiert?

Was: Kontaktseminar  Enhancing Digital Competencies in Education and Training 
Wann: 4. – 7. September 2019
Wo:Tallinn, Estland
Arbeitssprache: Englisch
Kosten: Movetia unterstützt die Teilnahme mit einer Reise- und Aufenthaltspauschale von 800 CHF
Anmeldeschluss: 23. April 2019

Interessierte melden sich an unter schulbildung@movetia.ch

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.