Einen Klassenaustausch im Zeichen der Naturwissenschaften, der Informatik und der Technik: Im Schullabor EXPERIO Roche in Kaiseraugst ist es möglich! Ganztägige und halbtägige Workshops bieten einen bereichernder Rahmen für einen Austausch von Schülerinnen und Schülern aus unterschiedlichen Sprachregionen.

Ob Programmieren von Legorobotern, Löten von elektronischen Schaltungen, chemische Synthesen, Nachvollziehen von molekularbiologischen Vorgängen oder quantitative Analytik: Eingebettet im Learning Center der F. Hoffmann-La Roche AG in Kaiseraugst bieten die Räumlichkeiten von EXPERIO Roche unbegrenzte Möglichkeiten. Schulklassen haben die Wahl – Informatik, Naturwissenschaft und Technik gebündelt in ein und demselben Besuch oder eine vertiefte Auseinandersetzung mit einem der Bereiche nach Wunsch. Pädagogisch geschultes Personal und qualifizierte Fachkräfte aus den einzelnen Bereichen garantieren eine professionelle Betreuung.

Programm und Workshops

Beim Schullabor EXPERIO Roche kann zwischen verschiedenen Angeboten gewählt werden. Es werden MINT-Workshops angeboten, die entweder ganztägig oder halbtägig sind.

Workshop 1: Ganztätig
Theoretischer Inhalt: Robotik, Forscherdenken und Elektrotechnik.

  • Praktische Anwendungen: Programmieren von Legorobotern, Einstufen diverser Haushaltsmittel auf der pH-Skala anhand eines Rotkohl-Indikators im Labor, Löten einer elektrischen Schaltung mit Batterie, Widerstand, LED und Schalter in der Werkstatt.

Workshop 2: Halbtägig Naturwissenschaft

  • Theoretischer Inhalt: Forscherdenken.
  • Praktische Anwendungen: Einstufen diverser Haushaltsmittel auf der pH-Skala anhand eines selbst hergestellten Rotkohl-Indikators.

Workshop 3: Halbtägig Informatik

  • Theoretischer Inhalt: Robotik.
  • Praktische Anwendungen: Programmieren des Legoroboters EV3 und kennenlernen des humanoiden Roboters Nao.

Workshop 4: Halbtägig Technik

  • Theoretischer Inhalt: Elektrotechnik inkl. Thematisierung Stromstärke, Widerstand und Spannung.
  • Praktische Anwendungen: Löten einer elektrischen Schaltung mit Batterie, Widerstand, LED und Schalter.

Das Schullabor EXPERIO Roche behält sich vor, Änderungen im Programm, je nach Klassengrösse, vorzunehmen. Lehrpersonen werden ggf. diesbezüglich informiert.

Austauschdaten/-ort

Das Schullabor EXPERIO Roche bietet für das erste Semester des Schuljahrs 2020/2021 folgende Termine für Klassenaustausche an:

  • Mo 9.11.2020 (buchbar bis am 20.7.2020)
  • Do 26.11.2020 (buchbar bis am 20.7.2020)
  • Do 10.12.2020 (buchbar bis am 20.8.2020)
  • Do 14.1.2021 (buchbar bis am 20.9.2020)
  • Do 28.1.2021 (buchbar bis am 20.9.2020)

Eine Reservation der Austauschtermine muss mindestens 4 Monate im Voraus getätigt werden – allfällige übrige Termine werden für Einzelklassen über das Buchungssystem von Roche wieder freigegeben.

Die Platzzahl beschränkt sich auf zwei Klassen pro Durchführung. Berücksichtigt wird der Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung - "first come, first served".

Wer kann teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der 4.-6. Klasse (resp. 6.-8. HarmoS). Ebenfalls möglich ist die Adaptation der Workshops für Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse (resp. 9. HarmoS). Zwei Klassen, eine aus der Deutschschweiz und eine aus einer anderen Sprachregion, treffen sich in Kaiseraugst im Schullabor EXPERIO von Roche.

Welche Unterstützung bietet Movetia?

Die Agentur Movetia unterstützt die teilnehmenden Lehrpersonen in sämtlichen Phasen von „Austausch & Wissenschaft“. Lehrpersonen die noch keine Partnerklasse gefunden haben, können sich auf match&move einschreiben und dort nach einer Partnerklasse suchen. Für thematische Begegnungen im Rahmen eines Klassenaustauschprojekts, werden Fördergelder gewährt.

Wie viel kostet der Tag im Schullabor Experio?

Das Schullabor EXPERIO Roche übernimmt die Kosten für alle Aktivitäten inklusive das Mittagessen im Falle eines ganztätigen Workshops.

Wie kann man sich anmelden?

Zur Anmeldung sind folgende Schritte notwendig:

  1. Partnerklasse finden: die Plattform match&move hilft dabei.
  2. Das Anmeldeformular ausfüllen. Movetia wird dann Ihre Anfrage an das Schullabor EXPERIO Roche weiterleiten und sie werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
  3. Wenn der Tag im Schullabor EXPERIO Roche ein Programmpunkt eines Klassenaustauschprojektes ist, dann kann zusätzlich ein Antrag für Fördergelder im Rahmen des nationalen Klassenaustausches eingereicht werden.