Informationen für Projektträgerinnen und Projektträger

Folgendes Mini-Video zeigt die wichtigsten Schritte im Projektzyklus des Austausch-oder Mobilitätprojektes. Movetia steht Ihnen für Fragen und Unterstützung während der gesamten Projektdauer zur Verfügung. 

Infoveranstaltungen

Mittwoch 12. Juni 2019: Kick-Off Infoveranstaltung für Projektträger mit Mobilitätsprojekte, in Bern

Vertragsänderung

Sollten sich im Laufe des Projekts Änderungen der Aktivitäten, Dauer, Teilnehmerzahl oder Destinationen von Mobilitäten ergeben, so ist mit dem auf dieser Seite verfügbaren Formular ein Änderungseintrag einzureichen.

Anforderungen Reporting

Während der gesamten Projektlaufzeit sind alle Ausgaben in Zusammenhang mit dem Projekt zu dokumentieren. Belege müssen im Original bis 10 Jahre nach Projektende aufbewahrt werden.

Projektträger sind verpflichtet, die Umsetzung ihres Projektes in einem Schlussbericht darzulegen. Dieser ist 60 Tage nach Projektende bei Movetia einzureichen. Das benötigte Formular ist auf dieser Seite verfügbar. Zusätzlich wird es kurz vor Projektende per Mail zugestellt.

 Mit dem Schlussbericht müssen Belege eingereicht werden, welche folgendes nachweisen:

  • Anzahl Teilnehmende
  • Dauer der einzelnen Projektaktivitäten
  • Destinationen
  • Art der Projektaktivitäten
  • Kurskosten (falls beantragt)

Ein Zwischenbericht ist nur einzureichen, falls die Fördervereinbarung dies vorsieht. Das Formular dazu wird zu gegebener Zeit per Mail versandt.

Verbreitung und Dissemination

Resultate und Projektergebnisse sollten möglichst weit geteilt und für andere nutz-und sichtbar gemacht werden. Um die Sichtbarkeit des Programms zu gewährleisten, gilt es bei Veröffentlichungen im Zusammenhang mit dem Projekt auf die finanzielle Unterstützung von Movetia hinzuweisen.

Dazu muss das Logo von Movetia verwendet werden.