Vocational education and training

Exchange and Mobility in Vocational Education and Training

Learners, newly qualified apprentices and teachers benefit from exchanges and mobility in vocational education and training (VET). The commitment of Swiss VET institutions to facilitate exchange experiences creates an attractive, high-quality learning and working environment.

In the VET work placement, learners and newly qualified apprentices bring different ways of working to bear, experience a different work culture and, in that way, broaden their technical, linguistic, intercultural and personal horizons. 

In the practice-based exchange of expertise, educational staff can get to know new teaching and learning methods, aids and procedures. The transfer of knowledge with other educational institutions widens the network and lays the foundations for a common mobility culture.

On this page, we show you different opportunities for exchanges in vocational and professional education and training.

Inspiration

«Jever ist mein Lotto-Sechser»

Während der Lehre ins Ausland gehen – diesen Traum hat die Logistikerin Marina Schmid vor gut zwei Jahren verwirklichen können. Mit anderen Lernenden des Berufsbildungszentrums IDM in Thun reiste sie für drei Wochen nach Jever und arbeitete dort als Lernende weiter.

Ukraine – Useful information and links

Many initiatives by actors in the field of higher education and youth activities are being organised to welcome refugees from Ukraine to Switzerland, especially students, academic staff and young volunteers.

Erfolgreiche Tagung zu bilingualen Bildungsgängen auf der Sekundarstufe II

Die Fachtagung «Austausch in bilingualen Bildungsgängen» fand dieses Jahr zum zweiten Mal und live in Biel statt. Der Austausch und das Vernetzen der Teilnehmenden standen im Zentrum – was gelungen ist, wie dieser Rückblick auf die Tagung zeigt. 

Lebenslanges Lernen im Kontext der Berufsbildung

Die Schweizerische Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung (sgab) organisiert mit dem Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB) und den SwissSkills eine Veranstaltung am 7. September. Als Teil des Events führt Movetia einen Workshop zum Thema «Mobilität und Internationalisierung in der Schweizer…

Zwei junge Frauen machen beim Nationalen Austausch in der Berufsbildung NABB mit und arbeiten zusammen an einem PC.

Austausch in der Schweiz für alle Lernenden

Das Programm für den nationalen Austausch in der Berufsbildung wird am Mittwoch, 6. April 2022, lanciert. Das von Movetia im Auftrag des Bundesamts für Kultur (BAK) und des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) entwickelte Förderprogramm ist ein neues Angebot für Lernende und Absolventinnen…

Zwei Gesichts-Icons auf rotem Hintergrund, sinnbildlich für miteinander sprechen

Oser l’échange 2

Nach einer ersten gelungenen «Oser l’échange»-Tagung im Jahr 2019 in Zusammenarbeit mit ProfilQ freuen wir uns darauf, das Abenteuer am 14. September 2022 fortzusetzen.

OLIX, eine einzigartige und überzeugende Erfahrung

Das neue virtuelle Programm «Online Language International Exchange» (OLIX) ist ein gelungenes Beispiel für ein unerwartetes französisch-englisches Austauscherlebnis. Véronique Bernard war an dem Projekt beteiligt. Sie ist beim Sprachaustauschbüro in Sion für die Entwicklung von englischsprachigen Programmen zuständig. In einem Text, der auch in der März-Ausgabe von L'Educateur publiziert wurde, erzählt sie uns, wie es zu diesem Projekt kam, das von 20 romanischen und australischen Schülerinnen und Schülern der…

Klassenaustausch im Bundeshaus

Venis Basha ist kaufmännischer Auszubildender bei Movetia im 1. Lehrjahr. Für Movetia hat er als Zuschauer beim Planspiel «SpielPolitik!» in Bern teilgenommen. Das Spiel ist eine Idee des Vereins «Schulen nach Bern». Das Ziel: Jugendliche sollen lernen, wie Demokratie funktioniert und wie sie daran teilnehmen.

Jahreskalender 2022

Sie suchen eine Übersicht über alle Austausch- und Mobilitäts-Fristen der Schulbildung? Wir haben Sie im Jahreskalender 2022 aufgelistet. 

Movetia is now a member of SIETAR

Movetia aims to increase the focus on interculturality in education and in its programmes. To this end, Movetia became a member of the Society for Intercultural Education Training and Research (SIETAR) in January.

Ein Ausbildner erklärt zwei Lernenden in einer Europäischen Mobilität in der Berufsbildung einen Auftrag.

Austausch und Mobilität in der Berufsbildung: Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2022

Movetia und seine Partner bieten dieses Jahr vielfältige Veranstaltungen für Organisationen der Berufsbildung. Wir laden Sie herzlich ein, daran teilzunehmen. Lassen Sie sich von diesem Überblick inspirieren.

Ein weiterer Erfolg für die Projektlounge Movetia 2022

«Vielen Dank für diese Dienstleistung!», schrieb uns Maria von Känel, Geschäftsleiterin des Dachverbands Regenbogenfamilien. Movetia bietet diesen Beratungstag nun seit 2019 an und er wird weiterhin sehr geschätzt.

Netzwerktreffen der Berufsbildung

Movetia lädt Sie am 25. Mai 2022 zum nächsten Netzwerktreffen ein. Die Netzwerktreffen haben zum Ziel, thematische Inhalte zu teilen und den Austausch im Netzwerk der Projektträger/innen zu pflegen.

Experiences from the cooperation partnership on entrepreneurship

The Scuola universitaria professionale della Svizzera italiana (SUPSI) collaborated with European partners in the Tyco(o)nstructor project to promote entrepreneurship in the construction sector with a serious game.

Berufsbildung im kleinen Kreis

Die Kick-off Onlineveranstaltung zu den europäischen Mobilitätsprojekten in der Berufsbildung fand in einer kleinen Gruppe statt. Movetia hat aktuelle Informationen und Neuigkeiten rund um die Projektverwaltung und ihr Angebot vermittelt. Im Oktober 2021 wurden 10 Anträge eingereicht. 9 davon starten im Januar 2022…

Becoming an entrepreneur thanks to an exchange

Yasmine, Félicien and Sarah took a chance and worked abroad during or after their apprenticeship or met professional colleagues on another continent. All three benefited: they became more independent, improved their communication skills in a professional context and became more proactive. In short: they improved their entrepreneurial skills. Find out how the young professionals benefited from the exchange and how it inspired them as entrepreneurs.

Language assistantships become even more global thanks to Swiss schools abroad

Movetia now also places language assistants at Swiss schools in Italy, Spain and Singapore. The service is aimed at Swiss graduates and students who have completed at least four semesters of study.

Interkulturalität zwischen äthiopischen und Schweizer Bildungsinstitutionen

Das YEEP-Projekt verbindet Bildungsinstitutionen, Lehrpersonen und Studierende aus Äthiopien und der Schweiz. Die Ziele: unternehmerische Kompetenzen und Interkulturalität der Studierenden sowie internationale und interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen den Bildungsinstitutionen fördern.

Brexit update: FAQ

Study visits and cooperation projects with the United Kingdom (UK) are still possible after Brexit, however, new entry and residence regulations have been in force since 1 January 2021. This FAQ provides a summary of the current regulations and information on how educational cooperation between the UK and Switzerland…

Gewohntes verlassen, Neues lernen

Internationale und nationale Mobilität in der Berufsbildung ist weit mehr als ein Sprachaustausch. Lernende und Lehrabsolvent/innen entwickeln wichtige transversale Kompetenzen weiter und bereiten sich so auf den Arbeitsmarkt von morgen vor. Movetia präsentiert diese relevanten Fertigkeiten im Kompetenz-Kompass.

The Swiss Erasmus+ programme is now accepting grant applications for 2022

The Parliament has already allocated a total of more than 40 million for exchange projects in Europe in 2022. The continuity of mobility projects between Switzerland and Europe has been ensured thanks to the Swiss Erasmus+ programme, irrespective of further political decisions on Swiss association to the European…

Eine Berufsfachschule macht mobil

Austausch und Mobilität in der Bildung – bei diesem Stichwort denken viele an Kulturaustausch und Fremdsprachenerwerb. Mobilitätsprogramme können aber noch viel mehr sein, wie das Beispiel des Gewerblichen Berufs- und Weiterbildungszentrums St.Gallen (GBS) zeigt. Movetia fördert über «Zentren beruflicher Exzellenz» die…

The Canton of Neuchâtel has set up a coordination unit for its mobility projects

The support measures enable stakeholders in the vocational training sector active in the field of international exchanges and mobility to benefit from an additional source of funding to the programmes proposed by Movetia. The Canton of Neuchâtel has taken advantage of this to develop the move@ne platform with a view to…

Ein starkes Signal für die Förderung von Austausch und Mobilität von Schulklassen

Ab dem 1. Januar 2022 wird der öffentliche Verkehr für Schulklassen wesentlich günstiger. Die SwissPass Alliance hat am Donnerstag, 28. Oktober, bekannt gegeben, dass Tageskarten für 15 Franken angeboten werden für Schülerinnen und Schüler, die mit ihrer Klasse reisen (ab 10 Personen). Dieser Betrag entspricht dem…

EFZ und Austausch: Die ideale Kombination für Lernende

Das nationale Austauschprogramm in der Berufsbildung ist in Vorbereitung. Movetia lanciert es im Frühling 2022. Das Ziel: Möglichst viele Berufsfachschulen und weitere Akteure der Schweizer Berufsbildung sollen ihren Lernenden Austausche in einer anderen Sprachregion des Landes anbieten. An der kaufmännischen…

International Education Cooperation with Cameroon and Côte d'Ivoire

The Fondation rurale interjurassienne carries out an international educational cooperation with Cameroon and the Ivory Coast. Students as well as vocational trainers from all countries learn and experience in theory and practice the differences and similarities in agriculture - both in production and in product sales.

Experiences from the move@ne pool project

Work abroad during or after your apprenticeship? Félicien and Yasmine took the plunge thanks to move@ne, the platform of the Canton of Neuchâtel to promote and organise exchanges and mobility in the canton. The mobility project is open to all apprentices in Neuchâtel and offers a unique experience. The two young entrepreneurs explain how they took advantage of this opportunity to develop professionally and personally and start their own business.

Entdecken Sie neue Tools für digitalen Austausch

Movetia bietet neu kostenlose Experten-Webinare für Klassenlehrpersonen an, die einen digitalen Austausch mit ihrer Klasse durchführen möchten. Das erste Webinar findet am 27. September statt und zeigt die vielzähligen Möglichkeiten des Programms «Adobe Spark» auf. Melden Sie sich an!

Movetia und SHS Academy gehen enge Partnerschaft ein

Die eine ist verantwortlich für die Förderung von Austausch und Mobilität, die andere unterstützt Schweizer Hotellerie, Gastronomie und Tourismus bei den Herausforderungen der Digitalisierung. Gemeinsam lancieren die nationale Agentur Movetia und die SHS Academy das Pilotprojekt «10stories».

Rekord! 91 fremdsprachige Lehrpersonen bereichern den Sprachunterricht

91 junge Lehrpersonen aus 12 Ländern arbeiten seit Schulbeginn als Sprachassistent/in an Gastschulen in der Schweiz und Liechtenstein. Das sind so viele, wie noch nie! Der neue Rekord ist auch der Beteiligung an den Lohnkosten seitens Bund zu verdanken. Im Einführungskurs wurden sie auf ihren Aufenthalt vorbereitet.

Berufspraktikum im Ausland: Wie ein KMU konkret profitiert

Die Arbeitserfahrung einer Zeichnerin in Ausbildung in Wien war nicht nur für sie sehr lehrreich, sondern auch für ihren Ausbildungsbetrieb ein Architekturbüro aus der Schweiz. Ein Video-Bericht schildert, wie beide profitiert haben.

«Transfer»: Das Online-Magazin erhält Unterstützung von Movetia

Movetia und die Schweizerische Gesellschaft für angewandte Berufsbildungsforschung SGAB arbeiten näher zusammen. Mit dem Online-Fachmagazin «Transfer» und dem SGAB-Preis fördern sie die Sichtbarkeit und die Anwendung der Forschung in der Berufsbildungspraxis.

Find the youth funding programme that is right for you

Movetia has put together the first overview of public funding programmes for youth projects. The overview on the Movetia website includes not only the programmes Movetia offers itself but also funding programmes for young people and youth projects from the federal government (Federal Office of Culture, Federal Office…

Erasmus+: A necessity and a great potential

Swiss actors demonstrate the fact that international mobility and cooperation activities in the Swiss educational sector can be significantly increased in their respective sectors. The challenge does not frighten them, even though support measures are necessary.

International VET Campus 2021: iqcAMPUSfp#2021

iqcAMPUSfp#2021 helps vocational educators develop their skills and expand their network. For this reason, four online workshops on different topics will be held between 2 and 7 July 2021. Register today.

Treffpunkt Échanges – junge Erwachsene berichten von ihrem Auslandaufenthalt

Am 18. Mai trafen sich 17 junge Erwachsene mit unterschiedlichen Hintergründen, die im Rahmen eines Movetia-Programmes eine Mobilität in Europa gemacht haben, um sich zu ihren Erfahrungen auszutauschen. Welche Rückmeldungen haben sie und von welchen Erkenntnissen können sie berichten?

Ständerat will mehr Mobilität für Lernende

In der Berufsbildung soll der Austausch innerhalb der Schweiz stärker gefördert werden. Die Motion der WBK-N findet auch im Ständerat eine knappe Mehrheit.

Ein Leitfaden für die Projektumsetzung

Wie kann ich ein Projekt auf die Beine stellen? Wird mein Projekt förderfähig sein? Was sind die nächsten Schritte in meiner Projektumsetzung? Antworten auf diese Fragen und mehr Informationen finden Sie im neuen Leitfaden der Berufsbildung.

A (second) chance to apply for funding

Movetia is launching its second call for European mobility projects in 2021 in the areas of school, adult and vocational education and youth work. Applications will be accepted until October. There is a lot of funding still available!

ACA on Erasmus+ and Horizon Europe: negotiations to be continued.

The ACA (Academic Cooperation Association) based in Brussels has written a letter of support for starting the negotiations between Switzerland and the EU on the Erasmus+ and Horizon Europe programmes. A large number of cooperation agencies and academic organisations in several European countries are calling for…

Klassenaustausch auf der Rütliwiese

Lassen Sie sich von diesem nationalen Austausch zwischen dem gymnase d’Yverdon und der Kantonsschule Kollegium Schwyz inspirieren.

Erasmus+ and the Institutional Framework Agreement (IFA) between Switzerland the EU

On 26 May, the Swiss Federal Council broke off negotiations between Switzerland and the European Union on the Institutional Framework Agreement (IFA). At the moment, is unclear how this decision will impact the negotiations on Switzerland’s association to Erasmus+ and the Horizon Europe research programme.

Four of nine approved vocational training projects are newcomers

Every spring, numerous applications for vocational training mobility projects come pouring in. But not this year. The drop in the number of applications is due to the travel restrictions implemented in 2020. Many projects from the previous year were extended in 2021 so that the funding for the planned mobilities would…

The Treffpunkt Échanges event – a voice for young people who were abroad

On 18 May, 17 young people from different backgrounds, who had participated in a mobility programme in Europe through Movetia, met to discuss their experiences. What feedback and messages did they convey? 

Visitez une classe à Zürich et échangez avec des collègues zurichois-es !

Journées d’échange entre le canton de Zurich et la Suisse romande : La mobilité pour les enseignant-e-s de l’école obligatoire et leurs classes

French is the most popular language in Scotland

After completing her Master's degree, Veronica Queijas was employed as a French language assistant in Edinburgh for the 2020-2021 school year. Through this unique experience, she developed her pedagogical skills for her future teaching career. She recounts her day-to-day life in Scotland and shares some tips for future language assistants.

Nach der Tagung ist vor der Tagung

Die Tagung «Austausch in bilingualen Bildungsgängen – Welche Wege führen zum Ziel» stiess auf grosses Interesse: Über 100 Teilnehmende klickten sich am 31. März 2021 in die Online-Veranstaltung ein. Der rückblickende Beitrag in der Zeitschrift Gymnasium Helveticum zeigt, dass dieser Anlass den Ball erst so richtig ins…

English in Finland

Many students dream of gaining work experience in England either during or directly after completing a vocational training programme. gibb vocational school in Bern has demonstrated that there are alternatives to the UK. And that it’s worth it to start planning for these future foreign exchanges now.

Interkulturelle Vorbereitung in der Berufsbildung: neues Angebot von Movetia!

Movetia unterstützt die interkulturelle Vorbereitung von Mobilitätsteilnehmenden, damit diese einen möglichst grossen Lerneffekt aus ihren internationalen Erfahrungen ziehen können. Movetia hat hierfür - in Zusammenarbeit mit der OST-Ostschweizer Fachhochschule - ein zielgerichtetes Angebot entwickelt.

Erasmus+ cooperation: Switzerland is lagging behind!

In addition to promoting mobility, transnational cooperation projects are one of the main areas of focus of Erasmus+. The programme promotes innovation and exchange of proven practices in the field of education. A comparison of relevant figures shows that, in recent years, Switzerland was able to profit from far fewer…

The call for proposals for European cooperations has launched!

The latest generation of the Erasmus+ programme once again offers interesting opportunities for Swiss-European educational and youth-work partnerships within the framework of cooperation projects. In 2021, the Swiss Programme for Erasmus+ continues to support Swiss organisations active in the areas of school education,…

Tyco(o)nstructor - Mini-Games that Foster Entrepreneurial Competence

Development of a serious game to improve the learning of entrepreneurial competences for those who are starting a career or are planning to open their own company in the construction sector

Skillsnet: die Austauschplattform für eine vernetzte Berufsbildung

Im Auftrag des Bundes lanciert das EHB eine neue Vernetzungs- und Informationsplattform für die Akteurinnen und Akteure der Berufsbildung in der Schweiz. Diese soll die Berufsfachschulen in ihrer digitalen Transformation unterstützen. Movetia beteiligt sich aktiv in dieser Community und organisierte einen Workshop im Rahmen der Lancierung von skillsnet.swiss.

Europaweiter Online-Workshop zum Thema «Fake News» für Schweizer Schülerinnen und Schüler

Das europäische Projekt «Path2Integrity» wird am Dienstag, 23. März 2021 für Schülerinnen und Schüler einen virtuellen Workshop in deutscher Sprache zur Vermeidung von «Fake News» und deren unkritischer und unreflektierter Rezeption durchführen.

Bald vergünstigte Tageskarten für Klassenaustausch?

Die Verkehrskommission des Ständerates prüft vier ähnliche parlamentarische Initiativen für vergünstige Tageskarten für Schulklassen. Die Initiative sieht vor, dass die jungen Menschen vergünstigte Tarife im öffentlichen Verkehr wahrnehmen können, wenn sie zu Bildungszwecken unterwegs sind. Beispielsweise in Form von…

swissuniversities: A plea for Switzerland to re-join the Erasmus+ programme

The swissuniversities Rectors’ Conference of Swiss Universities has made a plea to the Swiss Federal Council to resume negotiations with the European Commission as soon as possible to ensure that Swiss higher education institutions can participate in the 2021–2027 Erasmus+ programme. The access to networks, cooperation…

Kreative Berichterstattung aus Oxford

Joelle und Sahel vom TBZ Zürich sind sich einig: Die Zeit in Oxford war auch dank der Festivalmitarbeit intensiv und lehrreich. Kommunikation und Kooperation standen im Fokus und wurden im von Movetia unterstützten 4-wöchigen Auslandsaufenthalt gelebt.

Ensuring that European mobility is firmly entrenched in the Jura bernois

Thanks to the coordination unit for mobility projects initiated by the Chambre d’économie publique du Jura bernois (CEP), young people with the Federal Diploma of Vocational Education and Training or a Vocational Baccalaureate in a technical field awarded by the French-speaking region of the Jura bernois can benefit…

Fresh wind for European exchange

The new call for projects of the Swiss Programme for Erasmus+ is pure motivation to restart or continue exchange and mobility projects. Especially in school/adult education and vocational training, some fundamental new changes have been made: several application deadlines per year, support for student mobilities or…

Academic calendar from 37 European countries - at a glance!

Find in one document all the useful information on the academic calendars of European higher education institutions.

Cooperation for exchanges and mobility in vocational training

The Swiss Federal Institute for Vocational Education and Training (SFIVET) has signed an agreement with Movetia. The aim of this agreement is to intensify cooperation in the area of mobility in VET.

Das BFS anerkennt den Beitrag des Klassenaustauschs zum nationalen Zusammenhalt

In der letzten Aktualisierung der Indikatoren für die Legislaturplanung 2019-2023 stellt das BFS (Bundesamt für Statistik) fest, dass sich die Sprachkenntnisse der Jugendlichen verbessern – auch dank des Austauschs. Der nationale Zusammenhalt, eine  Leitlinie der Legislaturperiode, wird so gestärkt.

Vergabe von neuen Fördergeldern für Fremdsprachen-Sprachassistenzen

Ab nächstem Schuljahr beteiligt sich Movetia mit 8'000 Franken pro Schuljahr an den Lohnkosten von Fremdsprachen-Sprachassistenzlehrpersonen. Sprachassistent/innen bauen mit aktuellen Themen und authentischen Materialien aus ihrem Herkunftsland Brücken zur Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler.

Become part of the European Vocational Skills Week!

In the second week of November the "European Vocational Skills Week" will take place online. Find out about the latest news from the world of vocational education and training.

Chancen und Herausforderungen während der Pandemie erkennen und angehen

Das 1. Netzwerktreffen der Berufsbildung förderte den Austausch unter den Projektträger/-innen. Beim Wissensaustausch über die Projektdurchführung während der Pandemie entstanden Inputs und Ideen.

EDK fordert Verhandlungen über eine Vollassoziierung der Schweiz an Erasmus+

Die EDK fordert die Verhandlungen über die Vollassoziierung der Schweiz an Erasmus+. Seit 2014 ist die Schweiz ein nicht assoziierter Drittstaat.

SVEB erzählt über Mehrwert und Erfahrungen in einem europäischen Kooperationsprojekt in der Erwachsenenbildung

Kooperationsprojekte leisten einen Beitrag zur gemeinsamen Lösungssuche angesichts globaler Herausforderungen. Ein vielversprechendes Projekt des SVEBs (Schweizerischer Verband für Weiterbildung) sticht hier heraus: «DIDO - Reduzierung des Ausbildungsabbruchs in der Nachholbildung (2017-2020)». Die Projektleiterin Martina Fleischli spricht über ihre Erfahrungen sowie die Vorteile der internationalen Kooperation.

Thematische Begegnungen im Alimentarium Vevey – neue Sonderausstellung

Falls Sie bald einen Klassenaustausch organisieren, haben wir einen Vorschlag für Sie: Besuchen Sie das Alimentarium Vevey und verbringen Sie einen lehrreichen Halbtag im Zeichen des Austauschs in der neuen Sonderausstellung 2020–2021 «Beurk! Yuck! Igitt! The food we love to hate»!

#ErasmusDays: 15, 16, 17 October 2020 to celebrate European mobility experiences

#ErasmusDays makes cooperation and mobility projects visible – but what are the Swiss education players doing?

Die Reise zum Klassenaustausch nutzen, um schneller ins Gespräch zu kommen

1.5 Stunden Reisezeit von Cham nach Bern – warum diese Zeit nicht produktiv nutzen? Dies dachte sich Monika Gisler, Lehrerin an der Primarschule Cham. Die Schülerinnen und Schüler übten während der Reise nochmals die wichtigsten Sätze, um für den Klassenaustausch mit einer Klasse von Oron-la-Ville gewappnet zu sein.

Ab sofort werden auch Lehrpersonen beim nationalen Klassenaustausch unterstützt

Lehrpersonen erhalten den gleichen Förderbetrag wie die Schülerinnen und Schüler. Wie viele Begleitpersonen finanziell unterstützt werden, hängt von der Klassengrösse ab.

Host schools delighted to welcome language assistants at start of school year.

Seventy-nine young teachers from various countries have been working at host schools in Switzerland and Liechtenstein since the start of the school year. They are bringing a touch of the culture of their country of origin and their mother tongue directly into the classroom. The programme is enjoying increasing…

match&move erstrahlt im neuen Look!

Suchen Sie eine Partnerklasse, eine Partnerschule oder eine/n Austauschpartner/in für einen Einzelaustausch? Dann sind Sie bei match&move richtig. Das einladende Design strukturiert die Informationen übersichtlich damit die Partnerfindung noch einfacher wird!

KV der Zukunft – eine Idee aus der Ostschweiz

KV 4.0: Das neue Ausbildungsmodell reagiert auf bevorstehende Änderungen im Beruf und will die Lernenden mit zukunftsorientierten Skills wie vertiefte Kenntnisse in Fremdsprachen, Projektmanagement und Informatik für den Arbeitsmarkt von morgen befähigen. Der erste Jahrgang der KV 4.0 Lehre startet im August 2020 ins…

Hat Sprachaustausch einen Einfluss auf das Sprachenlernen in der Primarschule?

Die Pädagogische Hochschule St. Gallen hat in einer Studie untersucht, ob Treffen zwischen französisch- und deutschsprachigen Klassen einen Einfluss auf die Entwicklung der Sprachkompetenzen sowie die Motivation, die Sprache zu lernen, haben. Das Fachdidaktikzentrum Fremdsprache (CeDiLe) hat zusätzlich zwei…

Portrait of a language assistant

Working in Switzerland as a person of Swiss descent living abroad: In a portrait that is well-worth reading, Swissinfo.ch reports on Ben Tite, who set off in search of his Swiss roots and found so much more.

Meet your European Euroguidance partners!

Are you working in the field of educational and vocational guidance and would you like to network with European partners, exchange information or are you considering a job shadowing? Movetia is your contact.

Enthusiasmus geschenkt, Selbstsicherheit gewonnen

Fanny Fellay –erzählt in ihrem Erfahrungsbericht als Sprachassistentin in Osnua, Spanien, was sie während ihrer Assistenzzeit inspiriert hat, weshalb ihr Enthusiasmus plötzlich unterbrochen wurde und weshalb sie trotzdem nicht gezögert hat, die Stelle um ein weiteres Jahr zu verlängern.

A trilogy of documents examining the current situation of the Swiss Programme for Erasmus+ and its limitations

Erasmus+ represents an opportunity for universities, vocational training institutions and schools. Movetia is publishing three notebooks taking stock of the situation in each of these sectors and examining their prospects for the future.

Educational collaboration at the Polybau Educational Centre

The intercantonal vocational college, the Polybau Educational Centre, has a monopoly in Switzerland when it comes to the training of building envelope specialists (Roofer EFZ, Weatherproofer EFZ, Façade Builder EFZ, Scaffolder EFZ, Blind Fitter EFZ). The educational institution is keen to establish a continuous…

More young Swiss people are taking up the chance of enjoying an exchange or mobility experience in Europe, and vocational training is also very popular!

An important increase (+18%) in the number of apprentices who complete a training placement or stay abroad, constant growth (+8%) in mobility among university students and a pleasing increase in the other sectors. These are the results of the 2020 call for projects issued by Movetia, the Swiss national agency for…

49 Vocational Training projects supported in 2020

The Vocational Education and Training (VET) team is looking back on 2019 and setting goals for the next few years. At the virtual kick-off event in webinar form, Movetia provided information about mobility in times of coronavirus as well as new developments in project management.

Virtual Collaboration Challenge – Acquiring important skills through virtual exchange

Virtual formats are without question an interesting way to think about exchange. Because they too make intercultural dialogue possible and foster a good number of skills that are relevant to the future world of work.

International network of vocational training and education

Many European mobility projects offer virtual insights into their work. Movetia shares the wide variety of blog entries and testimonials with anyone interested in exchange and, with the help of dedicated project sponsors, collects posts written by motivated apprentices, apprenticeship graduates or teaching staff who are doing an internship or pursuing professional development abroad.

Amanda Crameri elected as an expert to the EAIE

The results are out! Congratulations to Amanda Crameri, Head of Division Higher Education and member of the management team at Movetia, for being elected as a member of the European Collaborative Programmes Expert Community. From autumn 2020, Switzerland will be represented within the European Association for…

Petition for membership of Erasmus+. Sign now!

The main student and youth umbrella organisations in Switzerland have launched a petition supporting the resumption of negotiations with a view to Switzerland becoming part of the Erasmus+ family. There reasons underpinning the launch of this petition include the fear of Switzerland becoming isolated and a European…

Neue thematische Begegnung im Schullabor EXPERIO Roche

Naturwissenschaften, Informatik und Technik: Ab dem Schuljahr 2020/2021 bietet Movetia in Zusammenarbeit mit dem Schullabor EXPERIO Roche in Kaiseraugst eine neue thematische Begegnung für Klassenaustauschprojekte an.

EAIE elections – vote for the Swiss candidates!

The European Association for International Education (EAIE), one of the most influential actors in the field of internationalising higher education, is opening the voting to renew the composition of its statutory bodies. Several Swiss candidates are in the running.

Language assistants actively supporting their host schools

On 16th March 2020, the Federal Council declared an ‘extraordinary situation’ in Switzerland. To protect against the coronavirus, all educational institutions were required to close. Since then, lessons have continued online. The 72 language assistants placed by Movetia in upper-secondary-level schools are helping to…

Realto ab sofort auch für nationale Klassenaustauschprojekte

Realto, die Schweizer Plattform zum digitalen Austausch, ist nun auch für Klassenaustauschprojekte verfügbar! Schülerinnen und Schüler und deren Lehrpersonen können ab sofort mit der Partnerklasse über die Plattform kommunizieren und sich austauschen.

New deadlines for Strategic Partnership applications

Movetia is extending the deadline for the submission of Strategic Partnership applications in the domains of school education, vocational education and training, tertiary education, adult education. The new deadline is 30 April 2020. This is in response to the decision by the European Commission to extend the deadlines…

Digitaler Austausch mit der eigenen Klasse – Movetia unterstützt Sie dabei!

Den Unterricht neu denken, dies ist die Devise der nächsten Wochen – kein Präsenzunterricht, dafür eintauchen in die digitale Welt!

How an exchange led to a new business venture

Noah Rechsteiner runs his own pop-up restaurant – at just 19 years old. His exchange to Sylt in 2018 laid the foundation for a remarkable career move.

«Deux im Park» - Das Klassenlager, das Sonne, Natur und Sprachaustausch bietet

Das Klassenaustauschprojekt «Deux im Schnee», organisiert durch die Kantone Bern und Genf, führt erfolgreich seit mehreren Jahren deutsch- und französischsprachige Schülerinnen und Schüler zusammen. Daran angelehnt, gibt es nun auch ein Pendant während der wärmsten Jahreszeit mit dem Namen «Deux im Park». Lehrpersonen…

Welcome to Commercialpolis

Within the framework of the Commercialpolis Project, media professionals in training and teaching staff exchange views on 21st-century skills (transversal soft skills). Creativity, problem-solving, critical thinking, cooperation, communication and decision-making are key competences in preparing the youth of today for the labour market of tomorrow.

Die erste Schweizer Sprachassistentin in Spanien berichtet von ihren Erfahrungen

Seit dem Schuljahr 2019/20 vermittelt Movetia auch Sprachassistenzstellen in Spanien. Nuria Sublet-Favre ist somit eine Pionierin und ihr Erfahrungsbericht sehr wertvoll! Die BA-Absolventin unterrichtet Deutsch an einer spanischen Schule und sammelt so einmalige pädagogische Erfahrungen für ihren späteren Lehrberuf. Sie erzählt von ihrer Gastschule und ihrer Freizeit und erteilt hilfreiche Tipps für künftige Programmteilnehmende.

Kantone setzen sich für das Sprachassistenzprogramm ein

Die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren (EDK) unterstützt über ihre Schweizerische Mittelschulämterkonferenz (SMAK) das Sprachassistenzprogramm (SAP) von Movetia.

Brexit: collaboration between Swiss and UK institutions

Brexit took place on the night of 31 January 2020. Despite this, the United Kingdom remains an official member of the Erasmus+ and Horizon framework programmes for Calls 2019 and 2020. A joint declaration to enable this participation to continue in 2021 and beyond was signed by 36 European and English university…

Die Jugendolympiaden als Kulisse eines gelungenen Klassenaustauschs

Während den Olympischen Jugendwinterspiele in Lausanne konnten Klassen olympische Luft schnuppern und die Werte «Höchstleistung, Freundschaft und Respekt» hautnah erleben. Zwei Klassen – eine aus Winterthur und eine aus Yverdon-les-Bains – haben die Möglichkeit des thematischen Austausches genutzt und wurden von…

«Es gab ausreichend Zeit für alle Fragen»

Die Projektlounge 2020 war mit über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Erfolg. Movetia hat sich die Zeit genommen, alle offenen Fragen rund um Programme und Projekte zu beantworten. Das war besonders hilfreich für alle, die sich einen Überblick über die Schweizer Programme zu Erasmus+ verschaffen wollten. 

SCD Forum: Role of vocational schools in the promotion of exchange and mobility

The central theme picked out and considered from different perspectives by the internationally oriented forum was exchange and mobility in initial and continuing vocational education and training. This resulted in concrete factors for success in the internationalisation of their own school being worked out and…

ABC der Internationalisierung

Wie gelingen internationale Kooperationen und Projekte in der eigenen Bildungsinstitution?

Bundesrat verabschiedet Bericht zu den internationalen Aktivitäten im Bereich Berufsbildung

Der Bundesrat hat im Dezember 2019 den Bericht «Die internationalen Aktivitäten der Schweiz im Bereich der Berufsbildung» verabschiedet.

The call of the libraries: analog and digital get together and dance

VET graduates recently qualified for the occupation of Information and Documentation Specialist EFZ (Swiss Federal VET Diploma) can complete a work placement training period of several months in a European library or another information institution. Some 10 newly qualified trainees benefit from this offer every year.

Oser l’échange – den Austausch wagen!

Die Tagung Oser l’échange am 4. Dezember 2019 war ein voller Erfolg. Organisiert wurde sie von profilQ und Movetia mit Unterstützung des LCH (Verband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz), des VSLCH (Verband Schulleiterinnen und Schulleiter Schweiz), des SER (Verband der Westschweizer Lehrpersonen) und des CLACESO (Konferenz…

Die eigene Komfortzone verlassen, um etwas aufzubauen

Step out!, um zu entdecken, zu teilen und zu wachsen. Mehr als 120 Berufsbildungsakteure fanden sich am 13. November in Zürich zur Jahresveranstaltung 2019 des Bereichs Berufs- und Weiterbildung von Movetia ein, um über Austausch und Mobilität zu diskutieren. Die Energie und der Enthusiasmus, die von der Community…

Von der Leidenschaft für die Naturwissenschaften bis zum Nobelpreis

Mit Ihrer Klasse in der Welt der Naturwissenschaften eintauchen: Mit Movetia ist es möglich!

Ein Erfahrungsbericht mit Illustrationen

Illustrierte Arbeitsinhalte und Erlebnisse im Auslandsaufenthalt zusammengefasst in einem Lernjournal: Das Centre de formation professionnelle Art (CFP Arts) in Genf ermöglicht EFZ GrafikerIn Lernenden im Rahmen eines mehrmonatigen obligatorischen Praktikums während der beruflichen Grundbildung Berufserfahrungen im europäischen Ausland zu sammeln. Berichte aus dem Projekt.

Im Land des Marketingfleisches

Das Mobilitätsprojekt des Schweizer Fleischfachverbands fördert Unterschiede in der Fachausbildung zwischen der Schweiz und den Niederlanden zu Tage. Marketing und Verkaufsthemen sind in der Fleischbranche in der Niederlanden frühe Schlagworte in der Ausbildung. Wohingegen in der Schweizer Ausbildung eine hohe Qualität…

Mehr Angebote für mehr Mobilität

Was in der Schulbildung schon der Fall ist, ist nun auch in der Berufsbildung möglich. Bestimmte kantonale Angebote für Lernende und Lehrabsolventen/innen sind ab jetzt auf der Movetia Webseite aufgelistet.

Digitaler Austausch – so geht’s!

Digitale oder virtuelle Kommunikation ist längst in den Austauschprojekten verankert. E-Mails schreiben, Videos oder Audios versenden, online-Dokumente bearbeiten oder Videokonferenzen abhalten – die Möglichkeiten sind vielseitig. Movetia hilft Ihnen bei der Umsetzung Ihres digitalen Austauschs in Form von kostenlosen…

“She just gets the language across to us in a different way”

The opportunity to be a language assistant in Switzerland is exactly what she wanted, says the young Swiss Canadian Leslie Schmid. She teaches at the cantonal school in Zug with youthful vigour and special inspiration from overseas. This variety in the lessons is appreciated by both pupils and teachers alike.

Eine Berufsausbildung will gut gewählt sein

Am Donnerstag, 05.09.2019 durfte Movetia an der Lehrstellenbörse Leberberg, Austausch und Mobilität in der Berufsbildung repräsentieren. 47 Lehrbetriebe stellten diesen Nachmittag ihre Berufe und ihr Lehrstellenangebot vor, darunter auch Movetia.

Blue-lighted to translating job

Anyone spending a period abroad reaps the rewards for a lifetime. After finishing their vocational training, commercial trainees Céline Inniger (19) and Adrian Schäfer (20) completed a work placement in Dublin. Learning such a lot in that time is as much a part of it as the unforgettable experiences are.

Sprachaustausch im Rahmen der Olympischen Jugendwinterspiele 2020

Lausanne ist bekannt als « Olympische Hauptstadt » und ist seit über 100 Jahren Gastgeber der olympischen Begegnung. Nicht zuletzt aus diesem Grund haben sich die Veranstalter entschieden, die Olympischen Jugendwinterspiele Lausanne 2020 (Lausanne JOJ2020) im Kanton Waadt auszutragen.

Erlebe den Bieler Bi- oder Multilinguismus

Die Stadt Biel ist für ihre Zweisprachigkeit bekannt und als «Sprachlabor» wird ihr Modellcharakter zugesprochen. Allerdings wird in den Bieler Strassen nicht nur Französisch oder Deutsch gesprochen. Erleben Sie mit Ihrer Klasse ab sofort und bis März 2020 den Bieler Multilinguismus im Rahmen der Ausstellung „Le…

Zweisprachig forschen, staunen und kommunizieren

Im Rahmen des Klassenaustauschs zwischen den Primarschulen aus Rüti b. Büren (BE) und Neuenburg (NE) besuchten die Lehrpersonen mit ihren Schülerinnen und Schülern das Forscherlabor und die Erfinderwerkstatt des tunSolothurn. Die jungen Entdeckerinnen und Entdecker arbeiten in Sprachtandems und lernen, sich in der Fremdsprache auszutauschen.

Eine Bilderstory um nach dem Austausch in Kontakt zu bleiben

Im Rahmen eines Klassenaustauschs haben Schülerinnen und Schüler des Collège d’orientation de Drize in Carouge GE und der Sekundarschule Dielsdorf ZH vier Tage miteinander verbracht. Erst haben die Westschweizer die Dielsdorfer Klasse zwei Tage lang durch das internationale Genf geführt, danach sind beide Klassen zusammen in die Deutschschweiz gereist um Dielsdorf und Zürich zu besuchen.

Internship in Liverpool

Noé Berdoz did an internship in Liverpool and shares his experiences in this video. Take a look. 

Radio: Zum 11. Mal Tag der Berufsbildung

Am 8. Mai 2019 fand zum 11. Mal der Tag der Berufsbildung statt. Viele spannende Berichte zum Thema Austausch und Mobilität wurden ausgestrahlt.

Wer nicht mitmacht, hat definitiv etwas verpasst

Fabienne Harnisch und Aviel Leiser absolvieren beide eine Lehre als Schreiner/in. Letzten Herbst arbeiteten sie im Rahmen eines Austauschprogramms drei Wochen in einer Schreinerei in Norddeutschland. Im Gespräch blicken sie auf ihren nicht alltäglichen Einsatz zurück.

Le Locle – National class exchange

A primary school class from Le Locle reports enthusiastically on their experiences during a language exchange in German-speaking Switzerland, where maths and even French were taught in German. 

Austausch & Wissenschaft an der EPFL

38 Schülerinnen und Schüler der 6. Klasse (8H) aus Affoltern am Albis (ZH) und aus Corsier-sur-Vevey (VD) trafen sich an der ETH Lausanne, um Chemie und Robotik sowie die Lernstätte der ETH Lausanne in Französisch und Deutsch gemeinsam zu entdecken. Das Austauschprojekt wurde im Rahmen von Austausch & Wissenschaft…

Soft skills becoming increasingly important in job seeking

The importance of soft skills on the employment market has been increasing steadily over the last few years, as shown by an analysis of job vacancy advertisements. The demand for a high level of inner drive has surged in recent years. At the same time, however, requirements are also growing for professional and…

Keine Bieridee: Rheinfelden trifft Neuchâtel

Austauschprojekte mit dem Welschland haben an der Bezirksschule Rheinfelden Tradition. Vor allem Schülerinnen und Schüler schätzen das Angebot. Sie erhalten damit Jahr für Jahr die Gelegenheit für eine einzigartige Sprach- und Lebenserfahrung.

Experiences from the internship abroad

Nuria Regensburger talks about her experiences at a Swedish company and the differences to Switzerland. As an extension to her duties in Switzerland, the commercial apprentice worked in logistics an engineering in Sweden.

VET Video competition

Why a competition? No one is better placed to report on their experiences abroad or expectations of a period abroad than young professional people, who have been part of the adventure.

Vocational education and training: funding a total of 1571 European mobilities in 35 projects

The project managers of the approved project proposals 2019 assembled on 23rd May 2019 for the kick-off event within the magnificent walls of the Altes Spital in Solothurn.

Project concludes with Europass

Twelve apprentices from the Bildungszentrum Interlaken bzi and the Jobelmann School Stade took part in a mobility project in autumn 2018. Now, they’ve received a “Europass Mobility” for their achievement.

Wie sagt man «Tulpen» auf Vallader?

Die Stiftung  SJW bietet kurze zweisprachige Bücher ideal für die Verwendung im Unterricht. Eine Neuerscheinung auf Deutsch und Vallader ist erst kürzlich bei uns druckfrisch eingetroffen.

MovMEM gets MEM industries moving

In this video, Arthur Glättli, Managing Director of Vocational Training at Swissmem, and Stefanie Fritschi, Head of Administration and MovMEM Project Manager, explain the motivations behind the project

Romands haben lieber braune Eier

Eine gute Idee, falls Sie bald einen Klassenaustausch organisieren: Verbringen Sie einen lehrreichen Halbtag im Alimentarium in Vevey, der ganz im Zeichen des Dialogs steht.

Interkultureller Austausch mit der FRI

Ein vom Internationalen Pilotprogramm gefördertes Projekt der Fondation rurale interjurassienne (FRI) hat im April begonnen: Sieben kamerunische und ivorische Berufsbildner/innen sind zum Erfahrungsaustausch in den Jura gereist. Ein Radiobeiträg vom RTS. 

Den Schweizer Vorteil nutzen

Im Mai wird im Kanton Aargau eine Volksinitiative «Mehrsprachigkeit – unser Trumpf» lanciert, welche mehr Austausch mit der französischen Schweiz fordert.

When Plymouth’s lighthouse calls

Handelsschule KV Aarau has found an appealing way of enabling its trainees to gain work experience in the UK. This kind of exchange and mobility is still unusual on the Swiss educational landscape.  

Save the Date: Movetia-Jahresveranstaltungen

Act local, think global

Swiss Conference of VET School Directors (CSD) sounds out European institutions in Brussels at a seminar organised by Swisscore, the Swiss Contact Office for Research, Innovation and Education to the European Union.

“We’re on the same page despite being 923km apart”

The vocational education and training centre IDM Thun and the Jever vocational schools (BBS) in Germany signed a cooperation agreement back in April 2018. The European mobility project is now in its implementation phase. 

Brexit – Impact on Switzerland

If the United Kingdom loses its status as an Erasmus+ programme country, a pragmatic solution will be applied to ensure that UK mobility projects can continue.

“The personal advice was particularly valuable”

The first ever cross-divisional project lounge was held in Bern on 31 January. The event allowed over 30 enthusiastic and interested attendees to put their questions to Movetia.

Successful pilot project in Shanghai

China works in a very different way to Switzerland. This is the very reason it is exciting for mobility projects. 27 ICT apprentices from the cantons of Lucerne, Zug, Schaffhausen and Zurich travelled to Shanghai for three project weeks. They were able to do this thanks to Movetia’s 2018–20 international pilot programme.This is aimed at Swiss educational institutions that want to try out innovative partnerships and new ideas for mobility beyond Europe.

Living and working between two cultures

In collaboration with educationsuisse, Movetia enables young Swiss people abroad to work as language assistants in Switzerland. These young people have embraced two cultures from a very early age but there are still some surprises.

Movetia at SwissSkills 2018

The largest Swiss exhibiton on vocational training brought together all the key players. The five-day event offered over 115,000 visitors a fascinating insight into the diversity of Swiss vocational education and training. Movetia focused on the exchange with young visitors, learners, parents, teachers and various decision-makers from education, politics and business.

Klassenaustausch – 3 grossartige Neuerungen!

Movetia passt die Kriterien für den Klassenaustausch an und erleichtert die Durchführung und Finanzierung eines Projekts. Ausserdem können Lehrpersonen und Schuldirektionen zukünftig, im Rahmen der «Vorbereitenden Besuche», potenzielle Projektpartner besuchen und bei Erfüllung der Finanzierungskriterien auf eine…

Zürich - Südengland - retour

Theorie und Praxis gehen international Hand in Hand. Dies zeigt ein zweiwöchiges Praktikum, bei dem englische Lernende Zürcher Garagenluft schnuppern und die Ausbildung bei der Abteilung Automobiltechnik in der technischen Berufsschule Zürich (TBZ) kennenlernen konnten.

Le Jura et le Jura bernois sont à l’honneur du programme pilote international dans la formation professionnelle

Grâce à deux projets distincts soutenus par Movetia, des jeunes de la région jurassienne et bernoise francophone auront la chance de partir à la décou-verte de nouveaux continents afin de compléter leur formation et d’acquérir des compétences recherchées sur le marché du travail.

MovMEM gets MEM industries moving

As the leading national association for SMEs and large companies in Switzerland’s mechanical and electrical engineering industries (MEM industries), Swissmem has designed a mobility programme for apprentices in the sector and applied for funding from Movetia.

«Students always think it’s cool»

What are the benefits of having language teaching assistants in schools? Two prospective teachers explored this question in their master’s thesis at the teacher training college Bern. They both worked as language teaching assistants and wanted to understand more. They also looked at points to bear in mind if they ever…

Schulpartnerschaft: Neuenburg und St. Gallen haben ja gesagt!

Der Begriff der Schulpartnerschaften ist zwar in Mode, wie aber kann eine solche in der Realität umgesetzt werden? Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise rund um die Partnerschaft zwischen der Kantonsschule am Brühl (SG) und dem Lycée Jean-Piaget in Fleurier (NE).

«Du kommst in die Schweiz zurück und siehst die Welt mit anderen Augen»

Die FREI’S Schulen Luzern haben die kaufmännische Ausbildung weiterentwickelt: Auszubildende können während der Lehre ein Semester in England arbeiten sowie die dortige Kultur und Sprache kennenlernen. Die Jugendlichen sollen so auf einen globalisierten Arbeitsmarkt vorbereitet werden.

Multimedialer Guide der Schweiz

Zum elften Mal in Folge lädt der Sprachenwettbewerb Linguissimo die 16- bis 21-jährigen Jugendlichen und die Klassen der Sekundarstufe II ein, sich durch das Schreiben über die Sprachgrenzen hinaus auszutauschen. Mit mehrsprachigen schriftlichen und multimedialen Beiträgen schaffen die Teilnehmenden einen Reiseführer…

schoolhostel.ch ermöglicht mehr Mobilität für Schulklassen

Schulen oder andere öffentliche Infrastrukturen als Hostel nutzen? schoolhostel.ch macht es möglich! Schulklassen soll künftig kurzfristig buchbare Unterkunftsmöglichkeiten in öffentlichen Infrastrukturen angeboten werden. 

Traineeships are a must

Vocational traineeships are a tradition in the agricultural sector. Therefore, it is easy to see why OdA AgriAliForm and Movetia also offer young farmers the opportunity to do a traineeship abroad during their apprenticeship. 

Best of SwissSkills mit Movetia

Das grösste Schweizer Schaufenster der Berufsbildung versammelte alle wichtigen Akteure aus der Branche. Die fünftägigen SwissSkills 2018 boten über 115‘000 Besucherinnen einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt der Schweizer Berufsbildung. Für Movetia stand der Austausch mit den jungen Besucher/innen, Lernenden,…

Movetia lanciert die nationale Plattform «match&move» für die Suche nach Austauschpartnern

Ohne Partnerklasse kein Klassenaustausch: Auf der neuen Plattform «match&move» können Schulen und Lehrpersonen, die einen Klassenaustausch organisieren möchten, ihr Projekt präsentieren und mit wenigen Klicks nach einer geeigneten Partnerklasse suchen.

Movetia lanciert die nationale Plattform «match&move» für die Suche nach Austauschpartnern

Ohne Partnerklasse kein Klassenaustausch: Auf der neuen Plattform «match&move» können Schulen und Lehrpersonen, die einen Klassenaustausch organisieren möchten, ihr Projekt präsentieren und mit wenigen Klicks nach einer geeigneten Partnerklasse suchen.

How a speculative application led to an instructive traineeship abroad

Pastry chef and confectioner Alexandra Colombo completed a one-month traineeship at a London bakery and returned to Switzerland with improved English skills, new experiences and unforgettable memories. 

Früh und langfristig vom Austausch profitieren: zwei Klassen machen es vor

Der frühe Vogel fängt den Wurm – der Austausch zwischen einer Klasse aus Wichtrach BE und einer Klasse aus Le Locle NE fand früh in der schulischen Laufbahn der Schülerinnen und Schüler statt. Ganz nach dem Motto "Brücken bauen" trafen sich die Acht- bis Neunjährigen an insgesamt zwei Tagen. Die Kontaktaufnahme fand…

Bitten by the exchange bug

Lorène Sarrasin took advantage of Movetia’s Language Assistants Programme to spend a year teaching her French native language in Germany. When she got back, she was keen to share her enthusiasm and organised a class exchange between Romont and Hamburg.

From primary school to tertiary education

Three video interviews provide an insight into what it’s like to visit another language region at various stages of education.  

«kv plus-Lehre» – Eine Lehre mit internationalem Fokus

Rafael Lopes Loureiro hat im August 2015 die Lehre als Kaufmann EFZ E-Profil bei der UBS AG gestartet und absolviert zurzeit den 1-jährigen Sprach- und Arbeitsaufenthalt in England und Frankreich im Rahmen der «kv plus-Lehre». Gegen Ende des sechsmonatigen Aufenthalts in England hat er das «Certificate of Proficiency…

Mobilitätsprojekte in der beruflichen Bildung nehmen zu

Der Kick-Off 2018 brachte 44 erfahrene und neue Projektträger zusammen, um ihre Mobilitätsprojekte im Bereich der beruflichen Bildung bis 2020 umzusetzen. Finanziert werden in dieser Zeitspanne 1621 Mobilitäten nach Europa. 

Erste Anlaufstelle für Mobilität - Interview mit Christine Keller (Movetia) im Schulblatt AG/SO

Im «Schulblatt Aargau und Solothurn» vom 23. März 2018 führte Irene Schertenleib das Gespräch mit Christine Keller, Bereichsleiterin obligatorische Schule und Erwachsenenbildung Movetia. Beim Treffen sprach Christine Keller über den Mehrwert von Projekten für die Weiterbildung von Lehrpersonene und die Folgen der…

Der Traum von einem Praktikum in London

Yves Mauerhofer, KV Lernender bei der Stadtverwaltung in Wetzikon, hat sich dazu entschlossen, nach Lehrabschluss im August 2017 nach England aufzubrechen. Dort möchte er seine Englischkenntnisse verbessern und seinen Traum von einem Auslandaufenthalt in London verwirklichen. Um auch wirklich in die neue Kultur…

«Deux langues – ein Ziel», ein nachhaltiger Klassenaustausch

Dank dem Programm «Deux langues – ein Ziel» werden 2018 rund 2400 Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse eine intensive Austauschwoche mit einem Austauschpartner aus der anderen Sprachregion erleben. Seit 10 Jahren praktiziert der Kanton Wallis diesen Schüleraustausch zwischen dem französisch- und deutschsprachigen Kantonsteil, seit sieben Jahren ist auch der Kanton Bern mit von der Partie. Movetia unterstützt diesen Austausch seit 2017 finanziell.

Of fears conquered and self-confidence gained

Movetia visited three trainees and the VET trainer at libs Industrielle Berufslehren Schweiz in Baden and asked them about their mobility project. In the course of this, it became clear that the mindset of Swiss nationals and Swedes may not be completely different but there are some distinctions.

Drei Wochen an einer Primarschule in La Chaux-de-Fonds

Die Pädagogische Hochschule FHNW hat, mit Unterstützung der Sophie und Karl Binding-Stiftung, ein Angebot für zukünftige Studierende, die Französisch auf der Primarstufe unterrichten möchten, entwickelt.

Ein Auslandjahr während der Lehre: kv plus

Um die Attraktivität der kaufmännischen Lehre weiterhin zu fördern, hat die KV Luzern Berufsfachschule im Rahmen des MobiLingua Projektes die Lehre „kv plus“ initiiert. 

Welcome to Cheltenham – «wo der Pubbesuch Religion ist»

Roger Wohlgemuth hat den Schritt gewagt und ist für neun Wochen nach Cheltenham gereist. Als er 2017 die Lehre beendete, entschied er sich, ein neues Abenteuer anzutreten – ein Praktikum als Informatiker in England. Da er das Reisen liebt und zudem noch neugierig ist, entschied er sich sehr schnell für diese…

Do you want to spend a high-school year in the USA? – Apply now!

Do you belong to a minority? Or do you, in one way or another, support the diversity of Switzerland? Then apply to YFU Switzerland and spend a high-school year in the USA with a grant of 3,800 Swiss francs!

Digitalisieren Sie Ihr Klassenzimmer mit AlpConnectar

Primarschulklassen vernetzen sich mittels Tablets, Videokonferenzen  & Cloud-Speicher über die Sprachgrenzen hinweg und arbeiten projektartig zusammen. Ab dem Schuljahr 2018/19 bietet Movetia mit dem Programm AlpConnectar ein neues und spannendes Austauschprogramm speziell für Primarschulen an.

Italienisch lernen und zwar subito!

Deutschschweizer Jugendliche erwerben dank Italiano subito Sprachkenntnisse in der dritten Landessprache . Das Angebot gibt es für Klassen, als Kurzlehrgang oder Austausch vor Ort. 

Klassenaustausch: 128 Beitragsgesuche im Jahr 2017

Das Jahr 2017 brachte die Wende für den nationalen Klassenaustausch: Das Bundesamt für Kultur hat Lehrpersonen und Schulen bei der Durchführung ihrer Klassenaustausch-Projekte mit 400’000 Franken unterstützt und Movetia mit der Zuteilung der Förderbeiträge beauftragt. Das per 1. Januar 2017 lancierte Programm…

A good start is half the battle

The latest survey of language teaching assistants shows a high level of satisfaction. Teaching your own mother tongue at a host school abroad for a few months or a whole school year is an experience that’s highly recommended.

Move on! – eine bewegte Jahresveranstaltung im Berufsbildungssektor

Die Begeisterung für Mobilitätsprojekte war am 23. November im Tanzwerk101 in Zürich spürbar. Über hundert interessierte Akteure im Bereich der Berufsbildung haben sich an der Jahresveranstaltung mit dem Mehrwert von Austausch und einer gemeinsamen Mobilitätskultur auseinandergesetzt.

Movetia führt das Mercator Programm „Schweizerisch-Indisches Klassenzimmer“ weiter

Zwei Klassen, zwei Länder, zwei Kulturen treffen bei einem gemeinsamen Projekt aufeinander und erweitern dabei ihren Horizont: Das ist das Ziel dieses Programms für Schülerinnen und Schüler von Gymnasien, Fachmittelschulen und Berufsfachschulen der beiden Länder.

Jetzt Projekt einreichen und Austausch in Europa starten

Die nationale Agentur Movetia lanciert den Projektaufruf 2018 für die Europäische Mobilität und Kooperation. Im Rahmen des Schweizer Programms zu Erasmus+ können Organisationen und Institutionen der Schulbildung, der Berufsbildung, des Tertiärbereichs, der Erwachsenendbildung sowie der ausserschulischen Jugendarbeit…

Turin, meine magische Stadt

Der Kanton Jura setzt seit mehr als zehn Jahren auf den Einsatz von Assistenzlehrpersonen im Fremdsprachenunterricht. Sechs Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Porrentruy hatten in diesem Jahr das Glück, an einer Projektwoche in Turin teilzunehmen, der Heimatstadt ihrer italienischen Sprachassistentin. Eleonora…

Über 100 Millionen Europass Lebensläufe erstellt

Der Europass hat sich in der europäischen Bewerbungslandschaft etabliert: Seit Februar 2005 wurden über 100 Millionen Europass Lebensläufe mit dem Online-Editor verfasst und über 60 Millionen Lebenslauf-Vorlagen heruntergeladen.

Berufsbildung nimmt Kurs auf Mobilitätsprojekte

Unsere Arbeitswelt richtet sich zunehmend international aus, wodurch vermehrt Fähigkeiten von den Arbeitnehmenden gefordert werden, die sie sich während einer Teilnahme an einem Mobilitätsprojekt aneignen können.

Bundesrat will Fremdsprachenerwerb Jugendlicher in der Berufsbildung fördern

Der Bundesrat hat am 8. November 2017 einen Bericht zur Förderung des Fremdsprachenerwerbs in der beruflichen Grundbildung genehmigt. Er erfüllt damit das Postulat 14.4258 Bulliard-Marbach aus dem Jahr 2014. Laut Bericht trägt eine verstärkte Fremdsprachenförderung dazu bei, Jugendliche bestmöglich für den Arbeitsmarkt…

Eine Community für den Klassenaustausch

Movetia eröffnet auf der Plattform educanet² eine neue Gruppe, welche sich dem Klassenaustausch widmet. 

„Ein ganzes Leben in einem Jahr“ – SDBB EB Tagung in Zürich

Erfahrene Mobilitätsexperten und austauscherprobte Lernende berichten an einer ganztätigen Zusammenkunft zum Thema „Ab ins Ausland – für junge Berufsleute?“ des Schweizerischen Dienstleistungszentrum Berufsbildung / Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung SDBB am Freitag, 25.08.2017 im EB Zürich Mobilitätsmöglichkeiten…

Language assistants bring a breath of fresh air to Swiss classrooms

Movetia has found positions for 61 young teachers from various European countries in schools in Switzerland. 

Ideal preparation for assistants’ apprenticeship abroad

New language assistants given extra motivation by infectious enthusiasm of former ones.

1166 bewilligte Mobilitäten in der Berufsbildung

Am Kick-off trafen sich die 30 diesjährigen Projektträger im Bereich der Berufsbildung.

Wie Sprachkompetenzen in der Berufsbildung verbessern?

Am runden Tisch der parlamentarische Gruppe „Mehrsprachigkeit CH“ diskutierten unter anderen unser Direktor Olivier Tschopp.

Mobilität – wie gelingt die zweisprachige Berufsausbildung?

„Mobilitäten und zweisprachiger Unterricht sind wie ein Virus – einmal erlebt, will man sich kaum noch davon lösen.“ Darüber waren sich die Diskussionsteilnehmenden am Vernetzungsevent vom 4. Mai 2017 von Movetia und dem Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB sehr schnell einig.

Jugendliche mit Austauschprogrammen motivieren?

Unter dem leicht provokativen Titel «Nationalsprachen, We Love You» wurde anlässlich der von der Università della Svizzera Italiana (USI) organisierten Veranstaltung «+identità: Settimana della Svizzera italiana» am 6. April 2017 in Bern die Frage diskutiert, wie man Jugendliche dazu bringt, die Nationalsprachen und…

Sights set on mobility during vocational education and training

The worlds of business, industry and commerce are assigning increasing importance to experience gained abroad and the acquisition of languages during vocational education and training. By way of example, read the interview with Valentin Vogt, President of the Swiss Employers’ Association, in Skilled, the magazine of…

Klassenaustausch: 4292 Schülerinnen und Schüler werden von Movetia unterstützt

Der erste Projektaufruf für das Subventionsprogramm Klassenaustausch wurde am 27. Februar 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Movetia begins operation

Movetia, the new national agency for exchange and mobility, has been operational since 1 January. The agency’s aim is for all young people to take part in an exchange or mobility project during the course of their education. 

Swissskills 2018: Interview with Noah Rechsteiner

Noah Rechsteiner tells what he learned in Sylt. The young chef reports on the advantages of a stay abroad.

A few language assistance vacancies left in France

Some 35 participants in language assistance programme already selected. This year’s application process for Movetia’s language assistance programme will close soon. This offer gives student and newly graduated language teachers the opportunity to teach their mother tongue abroad.

Nuria Regensburger talks about her experiences at a Swedish company and the differences to Switzerland. As an extension to her duties in Switzerland, the commercial apprentice worked in logistics an engineering in Sweden.

Programmes

  • 1

International Programme

[Translate to english:]

The International Programme enables Swiss actors in the field of education  and youth work to implement projects aimed at networking, creating training opportunities or developing the quality of institutional processes in cooperation with European and non-European organisations.

Class exchange

Lebensfrohe lachende Kinder im Sommer beim Klassenaustausch. Alle blicken in die Kamera.

School classes from different language regions of Switzerland meet up to immerse themselves in another culture and use a foreign language by conversing with other pupils of the same age in a fun way. The class exchange funding programme supports visits from elementary, secondary and vocational school classes. As part of the programme and in collaboration with various institutions in the field of culture and education, Movetia is also developing new and innovative forms of theme-based exchanges.

Language Assistants Programme

Young teachers can work as language assistants to experience another culture, improve their knowledge of a foreign language and, at the same time, gain their first work experience. With their input, they bring something extra to the lessons at the host schools and motivate the pupils with an authentic language experience. Movetia arranges placements for young teachers from Switzerland at schools in Europe – and for young foreign teachers at Swiss schools.

European Mobility Vocational Education and Training

[Translate to english:]

Internships in other European countries enable apprentices and apprenticeship graduates to polish their profile for the future. Support is available via projects organised by the student’s own vocational college or training company, but also via ‘pool projects’ as they are known. Teaching staff interested in continuing education also have access to various activities such as job shadowing, work shadowing or network positions for the purpose of international knowledge transfer.

Cooperation partnerships Vocational Education and Training

[Translate to english:]

Cooperation partnerships facilitate European cooperation. The institutions involved work together to develop innovative concepts, methods and instruments, share good practices and utilise synergies. This helps to develop quality in the educational landscape and to strengthen international networks. All institutions involved in vocational education and training benefit from this.

Alliances for innovation Vocational Education and Training

[Translate to english:]

Alliances for Innovation are an Erasmus+ project format. The format encourages strategic cooperation among higher education and vocational education and training actors within the broader socio-economic environment. The focus is on enterprises and research. Necessary skills, knowledge and abilities are identified and developed with regard to labour market trends and innovation and sustainability in general and vocational education.

Centres of Vocational Excellence

[Translate to english:]

Centres of Vocational Excellence are an Erasmus+ programme project format. Thanks to its bottom-up approach to the development process, this project format is focussed on the promotion of cooperative platforms that are nationally and locally anchored as well as internationally networked and seek to address sector-specific interests or societal challenges. The format also encourages cooperation between countries that want to further develop their vocational education systems.

  • 1

“Participants benefit from interacting in an international, skills-related further training programme with job shadowing. They acquire extra confidence in the language of instruction and can use their skills authentically in bilingual lessons with modern methodology. The VET learners are also pleased about this.”

Mary Miltschev, Zurich Secondary School

“Languages are very important in everyday life. They can open doors to a successful career. Joint games, activities, sports or mealtimes were particularly important to the students.”

René Affolter, Teacher, Emme learning center