Donnerstag, 18. August

«Green mobility» ist heutzutage für alle am Austausch beteiligten Akteurinnen und Akteure unumgänglich. Denn wie kann man Mobilität und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren? Die 12. Folge von Movecast zeigt, dass es viele verschiedene Möglichkeiten dafür gibt. So befasst sich beispielsweise innerhalb der Agentur Movetia seit zwei Jahren eine transversale Arbeitsgruppe mit diesem heiklen Thema. Auch Bildungsinstitutionen haben Regeln für eine nachhaltige Mobilität erarbeitet Zudem gibt es Projekte, die sich direkt mit der Klimaerwärmung oder der Ökologie befassen. 


Mit dem Podcast «Movecast» betont die nationale Agentur Movetia die Wichtigkeit von Austausch und Mobilität bei der Bildung von Jugendlichen in der Schweiz und ruft auf spielerische, dynamische und partizipative Weise zur Entdeckungstour der verschiedenen sprachlichen und kulturellen Regionen auf.

In kurzen und knackigen Episoden bringen wir Ihnen Projekte und Debatten zu Austausch und Mobilität in der Schweiz näher und wir erzählen Ihnen, was bei Movetia gerade ansteht. Am Ende jeder Episode entdecken Sie einen Ausdruck, der mit Austausch und Mobilität zu tun hat, und analysieren seine Bedeutung in den verschiedenen Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch.

Hören Sie rein. Wir freuen uns über Ihr Feedback an news@movetia.ch.

Episode 12

«Green mobility» ist heutzutage für alle am Austausch beteiligten Akteurinnen und Akteure unumgänglich. Denn wie kann man Mobilität und Nachhaltigkeit miteinander vereinbaren? Die 12. Folge von Movecast zeigt, dass es viele verschiedene Möglichkeiten dafür gibt. So befasst sich beispielsweise innerhalb der Agentur Movetia seit zwei Jahren eine transversale Arbeitsgruppe mit diesem heiklen Thema. Auch Bildungsinstitutionen haben Regeln für eine nachhaltige Mobilität erarbeitet Zudem gibt es Projekte, die sich direkt mit der Klimaerwärmung oder der Ökologie befassen. 

Wir sind auch auf SpotifyApple Podcast und Google Podcast. Abonnieren Sie uns!