Movetia - Austausch und Mobilität

Movetia ist die nationale Agentur zur Förderung von Austausch und Mobilität im Bildungssystem. Ob in der Schweiz, in Europa oder weltweit – Movetia fördert und unterstützt Aktivitäten für Austausch, Mobilität und Kooperation in allen Bildungsbereichen von der Primar- bis zur Tertiärstufe sowie in der Erwachsenenbildung und im ausserschulischen Bereich. Finden Sie hier das passende Angebot und nützliche Tipps!

Aktuell

Schweiz - Erasmus+: Symbolische Verlobung auf dem Bundesplatz

Mehrere Jugend- und Studierendenverbände haben am Freitag 9. Februar auf dem Bundesplatz in Bern den zehnjährigen Ausschluss der Schweiz aus dem europäischen Austauschprogramm Erasmus+ markiert. Damals wurde die Initiative gegen die Masseneinwanderung angenommen. Nach einer öffentlichen Ansprache führten die Organisatoren eine symbolische Verlobungszeremonie zwischen der Schweiz und Erasmus+ durch. Sie forderten den Bundesrat auf, die Verhandlungen mit der EU über eine Neuassoziierung an das Mobilitätsprogramm…

Mehr Schweizer Talente machen eine Mobilität im Bereich der Raumfahrt

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat eng mit der Schweiz zusammengearbeitet, damit mehr Schweizer Studierenden sich für ein ESA-Praktika bewerben. Das Resultat: Ein Anstieg von 173% der Schweizer Antragsteller:innen im letzten Jahr. Die Kampagne von Space Exchange Switzerland (SXS) für Praktika ist ein aufschlussreiches Beispiel dafür, wie Mobilitätsstipendien – auch im Bereich der Raumfahrt - genutzt werden können und Talente gefördert werden.

Internationale Kooperation in der Höheren Berufsbildung

Wollen Sie die Systeme und Institutionen der Höheren Berufsbildung Deutschlands, Dänemarks, Norwegens und den Niederlanden besser kennenlernen? Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit mit Institutionen in diesen Ländern?

Movetia-Gesetz: Ständeratskommission tritt nicht auf die Vorlage ein

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Ständerates (WBK-S) hat das Movetia-Gesetz diskutiert und beantragt, nicht auf den Entwurf des Bundesrates einzutreten. Die Kommission ist der Ansicht, dass sich die Agentur in ihrer derzeitigen Rechtsform bewährt hat und nicht in eine öffentlich-rechtliche Anstalt umgewandelt werden muss. Das letzte Wort hat das Parlament.

Newsletter abonnieren

Movetia informiert vier Mal pro Jahr zu aktuellen Themen rund um Austausch und Mobilität: Berichte aus Projekten, News aus Politik und Wissenschaft und Hinweise auf Veranstaltungen wechseln sich mit Informationen von Movetia ab. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe und das gesamte Archiv. Schreiben Sie sich hier für den Newsletter ein: