Movetia - Austausch und Mobilität

Movetia ist die nationale Agentur zur Förderung von Austausch und Mobilität im Bildungssystem. Ob in der Schweiz, in Europa oder weltweit – Movetia fördert und unterstützt Aktivitäten für Austausch, Mobilität und Kooperation in allen Bildungsbereichen von der Primar- bis zur Tertiärstufe sowie in der Erwachsenenbildung und im ausserschulischen Bereich. Finden Sie hier das passende Angebot und nützliche Tipps!

Aktuell

Ein Begegnungstag genügt neu für einen nationalen Klassenaustausch

Sie möchten Ihren Schülerinnen und Schülern einen Klassenaustausch mit einer Partnerklasse aus der französischen, italienischen oder rätoromanischen Schweiz ermöglichen? Bisher waren mindestens zwei Tage persönlicher Begegnungen notwendig, um eine finanzielle Unterstützung von uns zu erhalten. Ab dem nächsten Schuljahr 2024/2025 gewähren wir einen Zuschuss für Projekte, die nur einen Tag der physischen Begegnung zwischen Ihren Schülerinnen und Schülern vorsehen.

Movetiagesetz: der Ständerat zieht den Status quo vor

Der Ständerat ist am Montag der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur zum Movetia-Gesetz gefolgt. Die Mehrheit der Kommission beschloss, nicht auf die Vorlage des Bundesrates einzutreten. Ihrer Meinung nach ist der Status quo einer Änderung der Rechtsform vorzuziehen. Der Prozess wird im Nationalrat fortgesetzt.

Alle(s) im Austausch: Jahresveranstaltung Jugend in Aktion 2024

Alle(s) im Austausch – alle machen mit! 
Movetia lädt dich dazu ein, an der diesjährigen Jahresveranstaltung Jugend herauszufinden, wie Jugendarbeit und Austauschprojekte einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden können und was die Vorteile von Austausch und Kooperation sind. Das Erleben neuer Ansätze und Methoden sowie die Vernetzung stehen im Zentrum des Anlasses am 19. Juni 2024 ab 11h00 im Stellwerk Bern.
 

Schweiz - Erasmus+: Symbolische Verlobung auf dem Bundesplatz

Mehrere Jugend- und Studierendenverbände haben am Freitag 9. Februar auf dem Bundesplatz in Bern den zehnjährigen Ausschluss der Schweiz aus dem europäischen Austauschprogramm Erasmus+ markiert. Damals wurde die Initiative gegen die Masseneinwanderung angenommen. Nach einer öffentlichen Ansprache führten die Organisatoren eine symbolische Verlobungszeremonie zwischen der Schweiz und Erasmus+ durch. Sie forderten den Bundesrat auf, die Verhandlungen mit der EU über eine Neuassoziierung an das Mobilitätsprogramm…

Newsletter abonnieren

Movetia informiert vier Mal pro Jahr zu aktuellen Themen rund um Austausch und Mobilität: Berichte aus Projekten, News aus Politik und Wissenschaft und Hinweise auf Veranstaltungen wechseln sich mit Informationen von Movetia ab. Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe und das gesamte Archiv. Schreiben Sie sich hier für den Newsletter ein: